Bedrohungen zu melden ist nur der erste Schritt.

Nur wenige Unternehmen haben intern die richtigen Tools, Mitarbeiter und Prozesse, um ihr Sicherheitsprogramm effizient 24/7 zu verwalten und sich gleichzeitig proaktiv vor neuen Bedrohungen zu schützen. Mit Sophos MTR erhalten Unternehmen rund um die Uhr Unterstützung, um potenzielle Bedrohungen proaktiv aufzuspüren, ihr Risiko zu bewerten und sie zu stoppen. Zusätzlich erhalten Sie konkrete Ratschläge, um die Ursache wiederholt auftretender Vorfälle zu bekämpfen – ein Sophos Expertenteam steht Ihnen rund um die Uhr zu Seite.

Mit den drei Reaktions-Optionen von Sophos MTR behalten Kunden die komplette Kontrolle darüber, wie und wann potenzielle Vorfälle eskaliert werden, welche Maßnahmen wir ggf. einleiten sollen und wer über die einzelnen Schritte informiert wird.
  • Benachrichtigung: Sophos benachrichtigt Sie bei einer erkannten Bedrohung und liefern Detail-Informationen, um Sie bei der Priorisierung und Reaktion zu unterstützen.
  • Zusammenarbeit: Sophos arbeitet mit Ihrem internen Team zusammen, um auf erkannte Bedrohungen zu reagieren.
  • Autorisierung: Sophos kümmert sich um erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung und Beseitigung von Bedrohungen und informiert Sie über die ergriffenen Maßnahmen.
Sie möchten exklusive Inhalte & aktuelles Praxiswissen zu Trendthemen aus dem Systemhausumfeld direkt in Ihren Posteingang bekommen? Melden Sie sich zum acmeo Newsletter an:

acmeo Info-Webinare für Vertrieb & Technik

Donnerstag
10.12.2020
14:00 Uhr
Donnerstag
14.01.2021
14:00 Uhr
Donnerstag
11.02.2021
14:00 Uhr
Donnerstag
11.03.2021
14:00 Uhr
Donnerstag
08.04.2021
14:00 Uhr

Ihr Ansprechpartner:

Helge Bienkowski
Business Unit Manager Security
E-Mail