Kurzanleitung: Einrichten der Nur-Asset-Tracking-Konfiguration

Mit N-able RMM können Sie kostenfrei Agenten ausrollen. Mithilfe der Überwachungsvorlage „Server-Vorlage – Nur Asset Tracking“ bzw. „Workstation-Vorlage – Nur Asset Tracking“ ist es möglich, die Bestandsverfolgung, also die Inventarisierung von Hard- & Software sowie Netzwerkgeräten (über Network Discovery) gebührenfrei auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten zu nutzen. Entnehmen Sie dieser Vorlage, wie Sie Geräte im „Asset-Tracking“-Modus konfigurieren.
Hier gelangen Sie zum User Guide Asset Tracking.

Anwendungsfälle für die Asset-Tracking-Vorlagen sind zum Beispiel:

  1. Kostenfreie Bereitstellung der täglich aktualisierten Hardware- & Softwareinventardaten Ihrer Kunden für Ihr Ticket-System per API
    » Ersparen Sie Ihren Technikern die manuelle Erstellung und Aktualisierung von Gerätedaten in Ihrem Ticketsystem.
  2. Rollout von Managed AntiVirus und/oder Web-Protection, Taskleistenanwendung, EDR, NetPath, integriertem Online Backup OHNE Agent-Kosten
    » Automatisch erstellte Prüfungen zur Überwachung der ausgerollten Funktion führen nicht zu einer Berechnung. Darüber hinaus erstellte Prüfung führen zur Abrechnung des Agent-Preises.
  3. Nutzen Sie den Änderungsbericht für die Erleichterung der Fehleranalyse. Der Bericht gibt Ihnen einen Überblick über die Änderungen an Hard- und Software, die sich zuletzt ergeben haben.

Sie sind Infinigate Partner?
Dann loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier und erhalten so uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte der Infothek.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Bitte füllen Sie das Formular aus, um die Datei herunterzuladen.
Name: * 
E-Mail: * 
Telefon:   
   Bitte informieren Sie mich über neue Marketing- und Produktideen

Seminare

Donnerstag
10.02.2022
09:00 Uhr
Donnerstag
24.02.2022
09:00 Uhr
Donnerstag
10.03.2022
09:00 Uhr
Donnerstag
14.04.2022
09:00 Uhr
Donnerstag
28.04.2022
09:00 Uhr
Donnerstag
12.05.2022
09:00 Uhr
Donnerstag
02.06.2022
09:00 Uhr
Mittwoch
29.06.2022
09:00 Uhr

Webinare

Dienstag
08.02.2022
11:00 Uhr
Dienstag
08.03.2022
11:00 Uhr

Die Trainings der Online-Akademie

Konzeption & Vertrieb von Managed Services – Managed Server & Managed Backup (s41) 
Monatliche Roherträge über Managed Services für den Betrieb/Betreuung von IT-Umgebungen in mittelständischen Unternehmen aufbauen, sich vom Wettbewerb unterscheiden – das sind wichtige Themen für IT-Systemhäuser. Wie können Sie bestehende Verträge standardisieren und erweitern, welche Angebote erleichtern dem Kunden den Einstieg in Managed Services? Wie können Sie Ihre wertvollen Serviceverträge sichern? In diesem Videokurs gibt Henning Meyer tiefe Einblicke in praxiserprobte, umsetzbare Konzepte und deren Implementierung in das Leistungsportfolio eines IT-Dienstleisters.
Komplette Reihe mit 8 Modulen 449,00 EUR

Ihre Ansprechpartner:

Lea Wübbelmann
Sales Specialist
E-Mail
Hauke von Jürgensonn
Business Development Manager
E-Mail