Viele Systemhäuser, die Managed Backup anbieten, stehen mit der neuen EU-DSGVO vor Herausforderungen. Je nach Art und Komplexität der personenbezogenen Daten, die erhoben, gespeichert verarbeitet oder übertragen werden sollen, müssen MSPs bei der Erstellung von Backup- Plänen zwischen der Einhaltung gesetzlicher Datenaufbewahrungsfristen und der Wahrung von Rechten Betroffener unter der neuen EU-DSGVO abwägen.

Im E-Book erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe einer professionellen Lösung für Managed Backup eine Basis schaffen, um der EU-DSGVO gerecht zu werden. 
Sie bekommen Einblicke, welchen Anforderungen eine Backup-Lösung entsprechen und welche Funktionen sie enhalten sollte. Zudem erhalten Sie wertvolle Impulse, wie Sie bspw. Disaster-Recovery Pläne entwickeln, um die Business Continuity Ihrer Kunden zu gewährleisten.

Die Inhalte im Überblick:

  • Backup ist nicht gleich Backup
  • Backups testen: Automatisierte Wiederherstellungstests
  • Disaster Recovery Pläne: Tipps zur Einrichtung
  • Backups für Upgrades einsetzen
  • DSGVO-Regelungen zur Erhebung und Speicherung von Daten
  • DSGVO und Backups

Sie sind acmeo Partner?
Dann loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich hier und erhalten so uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte der acmeothek.
Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte loggen Sie sich ein, um das E-Book herunterzuladen
Name: * 
E-Mail: * 
Telefon:   
   Bitte informieren Sie mich über neue Marketing- und Produktideen

Ihr Ansprechpartner:

Arnd Jaekel
Produktmarketing Manager
E-Mail
Xing Profil