Geballtes Wissen für Ihr Systemhaus

Nutzen Sie die acmeothek für Ihr tägliches Systemhausgeschäft. Hier finden Sie Webinaraufzeichnungen, How-to-Videos, die begehrten Skripte aus der acmeo Technikschmiede, Marketingvorlagen, Erfahrungsberichte anderer Systemhäuser und vieles mehr.
Die acmeothek wird laufend aktualisiert und erweitert. Gibt es etwas, das Sie hier vermissen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail!
Sie sind acmeo Partner?
Dann registrieren Sie sich hier und erhalten so uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte der acmeothek.
 Videos
 Bilder
 eBooks
   exakte Suche          Filter entfernen
Security Awareness Trainings als Umsatz-Booster 
Der Faktor Mensch als Sicherheitslücke gefährdet zunehmend die IT-Sicherheit Ihrer Kunden. Eine gute Endpoint Security Lösung alleine reicht daher nicht aus. Sensibilisieren Sie Ihre Kunden und veredeln Sie gleichzeitig Ihr Angebot durch Security Awareness Trainings als neue, gewinnbringende Geschäftsmöglichkeit.
4 Gründe für die Einbindung automatisierter Softwareverteilung in das MSP-Modell 
Ein zentrales Thema von rentablen MSP ist eine stabile und gleichzeitig flexible IT-Infrastruktur ihrer Kunden. Erst wenn diese optimal funktioniert, können Mitarbeiter die benötigten Software-Anwendungen effektiv nutzen. In diesem Whitepaper erhalten Sie vier gute Gründe, weshalb es sich für Sie lohnt, automatisierte Softwareverteilung in Ihr Managed-Services-Modell zu integrieren.
Checkliste für den Systemhaus Baukasten 
Um auch in fünf Jahren als IT-Dienstleister am Markt bestehen zu können, ist ein strategischer Wandel notwendig, der Einnahmen von Einzelabschlüssen und -verkäufen in regelmäßige Vertragseinnahmen überführt. In vielen Systemhäusern geschieht das bislang "nur" in den Segmenten IT-Monitoring, Patch Management und kleinere Wartungsarbeiten. Dabei tauchen Fragen auf wie: Was ist darüber hinaus alles möglich? Welche Weichen müssen wie gestellt sein, damit ich auch in Zukunft gut aufgestellt bin? Wie kann ich andere, bewährte Dienstleistungen meines Systemhauses sowie ganz neue Ideen in regelmäßig Ertrag generierende Konzepte überführen? Und wie führe ich solche Konzepte von A bis Z in meinem Systemhaus und bei meinen Kunden ein? Wie stelle ich eine aktive Vermarktung über Technik und Vertrieb sicher?
Checkliste für optimale Organisation 
In dem zugehörigem Seminar werden Sie in die Lage versetzen Ihr Unternehmen so zu organisieren, dass Sie bei geringerem Zeitaufwand größeren Erfolg erreichen. Anhand eines Best-Practice-Leitfadens aus eigener Erfahrung wird Rollen, Stellenbeschreibungen und eigenen, vom Dozenten selbst entwickelten Werkzeugendargestellt, wie sich Schritt für Schritt die Organisation Ihres IT-Unternehmens ausbauen lässt.
Whitepaper: Die optimale Produktevaluierung 
Zur besseren Evaluierung neuer Tools erstellen viele Systemhäuser ein Lastenheft für potenzielle Anbieter. Doch was wie ein Vorteil aussieht, kann einen schnell zur falschen Software führen, denn dieser Prozess birgt einige mögliche Fehlerquellen. Sie erhalten in diesem Whitepaper eine Navigationshilfe, um genau die Informationen von Ihrem Hersteller oder Distributor zu erhalten, die Sie benötigen. Das hilft Ihnen dabei eine qualifizierte Entscheidung bei der Wahl Ihrer Software zu treffen.
Whitepaper: Woran Sie erkennen, ob Sie eine neue RMM-Plattform brauchen 
In unserem Whitepaper erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die passende Remote-Monitoring & -Management (RMM) Plattform für Ihre Managed Services finden.Denn das Herzstück erstragsstarker Managed Services bildet eine RMM-Lösung, die weit über konventionelles Monitoring hinausgeht. Im Whitepaper erfahren Sie detailliert, wie Sie mit einem professionellen RMM-Tool die gängigsten Herausforderungen erfolgreich meistern und ob Ihre verwendete Lösung dafür geeignet ist.
5 Seiten Whitepaper: Das beste Ticketsystem gibt es nicht 
Bei der Suche nach der perfekten Software, versteifen wir uns gerne auf die Platzhirsche, die großen und teuersten Namen. Aber brauchen wir überhaupt ein Tool? Brauchen wir mehr als eins? Solange die Prozesse im eigenen Unternehmen nicht klar sind, ist es schwer die richtige Software zu finden, die die eigenen Strukturen und Mitarbeiter unterstützt, statt ihnen im Weg zu stehen. Auf 5 Seiten erfahren Sie, warum ein „Process First Approach“ von Vorteil ist und Ihnen eine nachhaltigere Zufriedenheit bei Ihrer Softwarewahl gewährleistet.
3 Schritte zu einer besseren Datenanalyse 
Damit Sie die richtigen Entscheidungen über die Zukunft Ihres Systemhausgeschäfts treffen können, brauchen Sie die richtigen Daten. In diesem Whitepaper finden Sie auf 10 Seiten konkrete Ratschläge zur effektiven Organisation und Analyse Ihrer Dateninfrastruktur.
Whitepaper: 5 Dinge, die einen guten Vor-Ort-Service ausmachen 
In Zeiten von Managed Services, Remote Monitoring und Fernwartung gibt es noch immer zahlreiche Dienstleister, die eine große Zahl von Mitarbeitern im technischen Außendienst beschäftigen. Wenn Sie zu diesen Unternehmen gehören, dann haben wir für Sie eine Handvoll Dinge zusammengetragen, die die Qualität Ihrer Dienstleistung maßgeblich beeinflussen, aber gerne übersehen werden.
5 Gründe für das Reselling von Cloud Services 
Erweitern Sie Ihre Managed Services Angebot um Cloud-Services. Nutzen Sie die Möglichkeit des schnellen Markteinstiegs und starten Sie mit bestehenden Infrastrukturen ins Cloud-Geschäft. Geringe Investitionshürden, Verfügbarkeitsgarantien und Service-Level-Agreements helfen Ihnen dabei rechtskonforme, sichere Services anzubieten.
Whitepaper: 4 Schritte zum erfolgreichen Vertrieb von Managed Backup 
Sie möchten mit Managed Backup Ihre Managed Services erweitern? In nur vier Schritten führen wir Sie zum erfolgreichen Vertrieb von Backup-as-a-Service.
Einrichtung von wiederkehrenden Tasks in HarmonyPSA 
In diesem kurzen Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand sehr mächtige Automatismen erstellen und diese für Ihre Zwecke angepasst nutzen. Das funktioniert durch eine Kombination mehrerer Workflows und Regeln, die wir Ihnen hier zusammengefasst präsentieren.
Initialsicherung mit MSP Backup & Recovery (ehem. MAX Backup) 
MSP Backup & Recovery ist durch die True Delta® Technologie in der Lage auch bei geringer Bandbreite große Volumen zu sichern. Bei der Erstsicherung oder großen Deltasicherungen können Sie mit der Seeding-Funktion die Sicherung auf einen Datenträger ausleiten. So schließen Sie die umfangreiche (Erst-)Sicherung möglichst schnell ab und können früher mit den regelmäßigen Sicherungen beginnen. In diesem Whitepaper finden Sie eine Zusammenstellung der Möglichkeiten und der Abläufe für die Sicherung großer Volumen bei Erstsicherungen und Deltasicherungen.
Whitepaper: Steuerung der Systementwicklung 
Wissen Sie ab welcher Unternehmensgröße Sie Verkaufschancen verpassen, weil Ihnen die richtige Software fehlt? Wann Sie in Kontrollmechanismen und eine verbesserte Bestellverwaltung investieren müssen? Oder ab wann Ihnen ein unzureichendes Vertragsmanagement Einbußen verursacht?
Checkliste: 10 Schritte zur erfolgreichen Systemsicherung mit MSP Backup & Recovery 
Der Quick-Start-Guide für MSP Backup & Recovery (ehem. MAX Backup): Mit diesem Dokument bereiten Sie eine Systemsicherung mit MSP Backup & Recovery (ehem. MAX Backup) vor, richten diese ein und führen die erste Sicherung durch. Nach Abschluss der 10 Schritte in dieser Checkliste führt MSP Backup & Recovery (ehem. MAX Backup) auf Ihrem Endkundensystem die geplanten Sicherungen automatisch durch.
Erfolgsfaktor Managed Services + ERP: Vertragsvorlagen, Betreuungsmodelle, Abrechnung 
Stellen Sie die Weichen für den weiteren Ausbau Ihrer monatlichen Roherträge auf Ihrem Weg zum MSP und erfahren Sie, wie die ERP Branchenlösung Systemhaus.One Sie bei der Angebotserstellung für Managed Services und deren Abrechnung unterstützt.
Vertragslogik bei Ticketsystemen und PSA-Lösungen im Zusammenspiel mit der ERP 
Systemhaus.One vereint die Kernfunktionen Warenwirtschaft, CRM und Fibu und besticht u.a. durch Features wie Artikelimport, Zahlungs- und Vertragsabwicklung, Formulare. Zahlreiche Ticketsysteme, PSA-Lösungen oder Einkaufsportale können angebunden werden. Doch wo werden vertragliche Details gepflegt, welches System ist für die Verarbeitung zuständig und welche Daten werden dazwischen ausgetauscht?
Weg von Insellösungen – 3 Quellen für versteckte Kosten bei spezialisierter Software 
Als IT-Dienstleister können wir an gewissen Stellen Kosten einsparen, an denen man es vielleicht nicht unbedingt vermutet. Denn oft denken wir zwar beim Sparen daran im Einkauf weniger auszugeben, vergessen dabei jedoch gerne, dass momentane Strukturen und Prozesse in unserem Unternehmen vielleicht Kosten verursachen von denen wir auf den ersten Blick nichts merken.
ERP-Tapetenwechsel – Sauberes schnelles Arbeiten mit Systemhaus.One 
Welchen Anforderungen stellen Sie an ein ERP-System, welche Features unterstützen die Prozesse in Ihrem Unternehmen? Unser Whitepaper veranschaulicht Ihnen die Gesichtspunkte, die Sie bei einem ERP-Wechsel bedenken müssen und zeigt Ihnen, wo eine Branchenlösung die entscheidenden Vorteile bringt: Gewinnen Sie einen Überblick über die Vorteile durch einen Einstieg in die Welt von Systemhaus.One.
5 Fakten warum Managed Services Provider von HarmonyPSA profitieren  
Die acmeo macht seit Jahren das Konzept des Managed Service Providers im DACH-Gebiet bekannt. In diesem kurzen Whitepaper präsentieren wir Ihnen fünf Aspekte, die uns an HarmonyPSA begeistern und wie diese Aspekte die von uns vertretenen Ideen so gut unterstützen.
Seite 1 2