Professional Workshop – SolarWinds MSP RMM


Referent: Marcus von der Werth
Sie arbeiten live im System und setzen Profi-Tipps zu SNMP-Checks, Skripte für erweitertes Monitoring und Automatisierung, Skripte für Fehlerlösungen und Wartungsprozesse, XML/SQL-Reports, API-Zugriff, Linux & MAC-Agents, Patch-Management-Problembehandlung, Ticketsystem-Anbindungen, Debugging und Troubleshooting um. Diese werden in Hands-On-Methodik vermittelt. Sie erhalten Best-Practice-Beispiele. Arbeiten Sie sich an diesem Tag in die Tiefen des IT-Managements ein und lernen alles Wichtige zum Betrieb eines sauber arbeitenden Systems für gut informierte Techniker und zufriedene Kunden!
Sie arbeiten seit einiger Zeit mit den Lösungen von SolarWinds MSP und möchten wissen, was noch alles darin steckt? Profi-Tipps wie SNMP, Skripte für Monitoring und Automatisierung, Skripte für Fehlerlösungen und Wartungsprozesse, XML/SQL-Reports, API-Zugriff, Linux & MAC-Agents, Patch-Management-Problembehandlung, Ticketsystem-Anbindungen, Debugging und Troubleshooting werden in Hands-On-Methodik vermittelt.

Setzen auch Sie die Lösung MSP Remote Monitoring & Management ein, um Kunden besser, proaktiv zu betreuen, die Technik zu ent- oder auszulasten und dem Kunden beste Unterstützung zu geben? Es geht noch besser - wir zeigen, wie!

"Wie bekomme ich das Maximum aus der Lösung?", "Was sind die besten Workarounds?" wird im technischen Support immer wieder gefragt. An diesem Tag zeigen wir Ihnen, was MSP alles kann und wie das, was Sie möglicherweise bereits nutzen, noch effektiver "feingetunt" werden kann.
Ziel:
  • Weitergabe von Best Practice
  • Anleitungen zu Ihrer erfolgreichen Umsetzung der Überwachung
  • Produktives Unterstützen eines sauber arbeitenden Systems für die Technik

Voraussetzung:Praxiserfahrung mit dem MSP Remote Monitoring & Management. Dies ist ein echter Hands-On-Workshop, bitte bringen Sie Ihr Notebook mit!

Methode:
  • Vermittlung von technischem Wissen (Live, PPT)
  • Frage/Antwort-Runden, Erfahrungsaustausch
  • Eigene Übungen (bitte Notebooks mitbringen)

Workshop-Agenda

Block 1

  • Remote Background Management:
          Tiefennutzung des Tools
          Nutzung der Remotebefehlszeile
          Software- Deployment via CMD
  • Patchmanagement und Managed Workflow
  • SNMP abfragen und konfigurieren:
          Eigene SNMP Prüfungen erstellen
          Nutzung eines MIB Browsers und eines MIB Files
Block 2
  • Detaillierte Überwachung von VMware und Hyper-V

  • SolarWinds Scriptbuilder / Automationsmanager:
          Erstellung von einfachen Automatismen
          Upload und Nutzung der Automatismen im Dashboard
Block 3
  • Automatische Aufgaben und Automatismen:
          Wiederkehrende Aufgaben automatisch erledigen lassen

  • Einsatz von Windows PowerShell:
          Die PowerShell ISE einfach erklärt
          Erstellung von Skrpten und worauf man achten muss
Block 4

  • Dashboard API abfragen und Nutzung auf das eigene System:
          Einfaches Beispiel wie man die Daten aus dem Dashboard in sein eigenes
          Ticketsystem oder andere Systeme holt

  • Vorstellung acmeo Skripte und deren Anwendung


Offene Diskussion und offene Fragen

Eventübersicht

Termin
Mittwoch, 3. April 2019
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in München
Kalenderdatei (.ics)
Event ausdrucken
Weitere Termine:
Terminübersicht
Veranstaltungsort
Infinigate Deutschland GmbH
Richard-Reitzner-Allee 8
D-85540 Haar/München
Zielgruppe:
Consultants
Technikleiter
Technikmitarbeiter
Event-ID
s16-029
Gebühr
349,00 EUR zzgl. MwSt.

Ihr Referent: Marcus von der Werth

Marcus von der Werth ist technischer Leiter bei acmeo und ein echtes Systemhaus-Urgestein, seit fast 20 Jahren zunächst als Systemhaustechniker und seit 2011 bei acmeo. MSP Remote Monitoring & Management ist ihm von Grund auf durch seine langjährige Erfahrung bestens vertraut. Als Profi für das Feintuning von MSP Lösungen schreibt er gerne eigene Skripte getreu dem Motto „Nichts ist unmöglich."

Unterlagen

Zugriff auf die vorgestellten Skripte

Buchungsbedingungen

Informationen zur Buchung
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahme an unseren Seminaren ist kostenpflichtig. Nach Buchung erhalten Sie eine Rechnung über das gebuchte Seminar – diese Rechnung ist 14 Tage vor Seminarbeginn fällig. Die Teilnahmegebühr enthält eine Tagungspauschale für Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke. Spätestens eine Woche vor dem Seminar werden wir eine finale Bestätigung versenden.
Die acmeo Akademie behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Veranstaltungen abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten, wenn zehn Tagen vor Veranstaltungsbeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Zusätzlich sind wir berechtigt, eine Veranstaltung aus wichtigem Grund (Verhinderung oder Erkrankung des Referenten) abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten. 
Je nach Eventtyp ist es erforderlich die Buchungsinformationen zur Erfüllung der Leistung entsprechend an dritte Dienstleistungspartner zu übermitteln (z.B. ein Hotel oder externe Referenten). Eine Buchung der acmeo Seminare und Workshops ist ausschließlich IT-Dienstleistern/IT-Systemhäusern/MSPs vorbehalten. Sollten Sie nicht zu dieser Berufsgruppe zählen, behalten wir uns die Stornierung Ihrer Anmeldung vor, eventuell entstandene Kosten (Hotel- und Reisekosten) sind von Ihnen zu tragen.

Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos und/oder Videos
Mit der kostenpflichtigen Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos und/oder Videos dieser Veranstaltung, auf denen Sie zu sehen sind, von der acmeo GmbH für folgende Zwecke verwendet werden dürfen:
  • Veröffentlichung auf der acmeo Homepage www.acmeo.eu
  • Veröffentlichung auf der acmeo Facebookseite www.facebook.com/acmeo.cloud
  • Veröffentlichung in gedruckten acmeo Informations- und Werbematerialien
  • Veröffentlichung in acmeo Presseartikeln

Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung >14 Tage vor Seminarbeginn ist kostenfrei. Bei Storno >=4 Tage vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Bei Storno < 4 Tage vor Event oder Nichterscheinen 100% des Rechnungsbetrages. Eine Stornierung muss uns schriftlich angezeigt werden und wird mit umgehender Gutschrift bestätigt.

Ihre Ansprechpartner:

Carolin Gutte
Seminarberatung
E-Mail
Alexandra Heise
Seminarberatung
E-Mail