Mitarbeiter 2.0 für Ihr Systemhaus: Finden, entwickeln, mit Bonussystemen motivieren


Referent: Mike Bergmann
Das Systemhausgeschäft wandelt sich rasant – und damit auch die Anforderungen an unsere Mitarbeiter. Mit der Entwicklung weg von Handel + Dienstleistung hin zur „Dritten Welle“ aus Managed Service, Cloud IT und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen benötigen wir einen neuen Typ Mitarbeiter, den es in vielen IT Systemhäusern noch gar nicht gibt. Viel mehr hängen auch Ausbildung und Studium der aktuellen Marktentwicklung hinterher und es gilt Mitarbeiter aufzubauen, die es auf dem Arbeitsmarkt in der benötigten Form kaum gibt.
Durch Ihren Klick willigen Sie ein, dass die acmeo GmbH keine Haftung für an YouTube, LLC übermittelte, personenbezogene Daten wie z.B. Standort oder IP übernimmt.

Mike Bergmann gibt in diesem Seminar konkrete Handlungsempfehlungen, Gedankenanstöße und Best Practice Ansätze, um den neuen Typ Mitarbeiter zu definieren, zu finden, zu binden und zu motivieren.
Als Ergebnis erhalten die Seminarteilnehmer einen kompletten Fahrplan, wie die zwei wichtigsten neuen Mitarbeitertypen in das bestehende Systemhausgeschäft erfolgreich integriert werden.

Seminar-Agenda

Block 1

Warum ich zwei neue Typen Mitarbeiter brauche - Der Wandel des IT Systemhausgeschäftes
  • Der Wandel des IT Systemhausgeschäftes in der 3. Welle
  • Der IT Service in der Hybrid Phase
  • IT Lösungen "klassisch" wandeln sich zu "Convenience" und "Consulting" - Bisher arbeiteten wir wie ein Handwerker, in Zukunft wie ein Immobilieninvestor - warum?
  • Welche Anforderungen haben wir an die neuen Mitarbeitertypen „Convenience“ und „Consulting“?
  • Unser aktuelles Anforderungsprofil für Techniker

Der "Convenience" Techniker
  • Anforderungen an den "Convenience" Techniker, ausführlich beschrieben
  • Der Convenience Techniker – mehr Systemgastronom als handwerklicher Koch
  • Die neuen Hauptaufgaben: Automatisieren, Industrialisieren, Rationalisieren
  • Welche Mitarbeiter sind dafür geeignet
  • Praxisbeispiele für die erfolgreiche Arbeitsweise von Convenience Technikern bei Exabyters

Block 2

Der "Consulting" Techniker
  • Anforderungen an den "Consulting" Techniker, ausführlich beschrieben
  • Die neuen Hauptaufgaben: Optimieren, Kombinieren, Digitalisieren, Organisieren
  • Welche Mitarbeiter sind dafür geeignet
  • Der Consulting Techniker – Mehr Unternehmens- und Prozessberater als Lieferant für IT-Infrastruktur
  • Praxisbeispiele für die erfolgreiche Arbeitsweise von Consulting Technikern bei Exabyters
Wie finde ich in Zeiten des Fachkräftemangels neue Mitarbeiter
  • Die 9 Grundregeln, damit ich wirklich erfolgreich in der Rekrutierung bin
  • Mit welchen 20 aktuellen Methoden ich sicher neue Mitarbeiter finde
  • Wie stelle ich mich als attraktiver Arbeitgeber dar?
  • Zwei Stellenausschreibungen, mit denen ich direkt nach Convenience- und Consulting-Technikern suche
Die moderne Form der Mitarbeiterentwicklung
  • Soft Skill Entwicklung durch das Kompetenzraster mit Feedbackgesprächen
  • Das hauseigene Azubi Bootcamp
  • Mitarbeitergespräche professionalisieren

Block 3

Bonussysteme für die Hybridphase auf dem Weg zum Managed Service Provider

  • Warum benötige ich ein Bonussystem?
  • Die unterschiedlichen Denkweisen von Mitarbeitern und Chef
  • Zielkonflikte zwischen Chef und Mitarbeiter auflösen, damit sich beide über das gleiche freuen
  • Bonussystem für klassische Servicetechniker im „By Call“ Geschäft (kurze Erläuterung)
  • Welche Anforderungen ein Bonussystem für die Hybridphase erfüllen muss
  • Live-Präsentation eines direkt anwendbaren Bonussystems für die Hybridphase
  • Weiteres Bonussystem: Sonderlösung für den Teamleiter der Managed Service Abteilung
  • Den Verkauf von Managed Service Verträgen („Convenience“) bonifizieren
Block 4

Entwicklung einer neuen Arbeits- und Unternehmenskultur
  • Das Mitarbeiterziel „Selbstverwirklichung“
  • Ziele der einzelnen mit einem großen gemeinsamen Ziel in Einklang bringen
  • Die acht Stufen im Change Management
  • Das Change-Haus-Modell
  • Notwendige Änderungen in der Unternehmensorganisation
  • Aufbau des Köpfe-Teams („Two Pizza Teams“)
  • Wie erzeuge ich die Umsetzungsenergie für große Veränderungen?

Fazit und Checkliste
  • Mitarbeiter 2.0 für Ihr Systemhaus: Finden, entwickeln, mit Bonussystemen motivieren
  • Konkrete Handlungsempfehlungen

Eventübersicht

Termin
Dienstag, 25. Februar 2020
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Hannover
Kalenderdatei (.ics)
Event ausdrucken
Weitere Termine:
Terminübersicht
Veranstaltungsort
acmeo GmbH
Anfahrt
Mailänderstr. 2
30539 Hannover
Zielgruppe:
Führungskräfte
Geschäftsführer
Marketingleiter
Technikleiter
Vertriebsleiter
Event-ID
s82-007
Gebühr
449,00 EUR zzgl. MwSt.

Ihr Referent: Mike Bergmann

Mike Bergmann ist seit 1991 in der Systemhausbranche tätig und hat sein IT Systemhaus Exabyters und seine Softwarefirma Visoma auf ein Team von mittlerweile 40 Mitarbeitern anwachsen lassen. 
In den letzten Jahren hat er zahlreiche Modelle für Service- und Wartungsverträge entwickelt, eingeführt und verfeinert.

Unterlagen

Kalkulationstabellen für neue Bonussysteme
Stellenausschreibungen für die beiden neuen Technikertypen
Bonusvereinbarung schriftlich für Techniker
Kompetenzraster zur Soft Skill Entwicklung
Gesprächsleitfaden für Mitarbeitergespräche und Planung von Mitarbeitergesprächen


Buchungsbedingungen

Informationen zur Buchung
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahme an unseren Seminaren ist kostenpflichtig. Nach Buchung erhalten Sie eine Rechnung über das gebuchte Seminar – diese Rechnung ist 14 Tage vor Seminarbeginn fällig. Die Teilnahmegebühr enthält eine Tagungspauschale für Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke. Spätestens eine Woche vor dem Seminar werden wir eine finale Bestätigung versenden.
Die acmeo Akademie behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Veranstaltungen abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten, wenn zehn Tagen vor Veranstaltungsbeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Zusätzlich sind wir berechtigt, eine Veranstaltung aus wichtigem Grund (Verhinderung oder Erkrankung des Referenten) abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten. 
Je nach Eventtyp ist es erforderlich die Buchungsinformationen zur Erfüllung der Leistung entsprechend an dritte Dienstleistungspartner zu übermitteln (z.B. ein Hotel oder externe Referenten). Eine Buchung der acmeo Seminare und Workshops ist ausschließlich IT-Dienstleistern/IT-Systemhäusern/MSPs vorbehalten. Sollten Sie nicht zu dieser Berufsgruppe zählen, behalten wir uns die Stornierung Ihrer Anmeldung vor, eventuell entstandene Kosten (Hotel- und Reisekosten) sind von Ihnen zu tragen.

Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos und/oder Videos
Mit der kostenpflichtigen Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos und/oder Videos dieser Veranstaltung, auf denen Sie zu sehen sind, von der acmeo GmbH für folgende Zwecke verwendet werden dürfen:
  • Veröffentlichung auf der acmeo Homepage www.acmeo.eu
  • Veröffentlichung auf der acmeo Facebookseite www.facebook.com/acmeo.cloud
  • Veröffentlichung in gedruckten acmeo Informations- und Werbematerialien
  • Veröffentlichung in acmeo Presseartikeln

Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung >14 Tage vor Seminarbeginn ist kostenfrei. Bei Storno >=4 Tage vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Bei Storno < 4 Tage vor Event oder Nichterscheinen 100% des Rechnungsbetrages. Eine Stornierung muss uns schriftlich angezeigt werden und wird mit umgehender Gutschrift bestätigt.

Kunden, die dieses Event gebucht haben, interessieren sich auch für folgende Events:

Systemhaus Baukasten – Prozesse, Services, Motivation & Vertragseinnahmen steigern   

Ihre Ansprechpartner:

Carolin Gutte
Seminarberatung
E-Mail
Derya Demirbas
Seminarberatung
E-Mail