• Planung und Durchführung von komplexen Installationen
  • Durchführung einer Multi-Server Installation gemäß der individuellen Kundenanfragen
  • Verständnis der wichtigsten Komponenten und wie diese interagieren
  • Konfiguration der wichtigsten Komponenten und Troubleshooting
Inhalte
    • Installationsszenarien
    • Installation der Sophos Enterprise Console
    • Installation der Enduser Protection
    • Update Manager und Auto Update
    • Remote Management System
    • Threat Protection
    • Erweiterte Device-, und Data-Control Policies
    • Erweiterte Firewall Konfiguration
    • Patch Assessment
    • Auditing und Reporting
    • Server Management und Upgrades

    Um den bestmöglichen Trainingserfolg sicherzustellen, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss des Trainings:
    • Kenntnisse aktueller Standards der Security Branche
    • Erfahrung bei der praktischen Umsetzung von IT Security Projekten
    • Erfahrungen in Konfiguration und Administration von Windows/Linux/UNIX Systemen

    Das Training ist nur für Sophos Partner buchbar.

    Bevor die Zertifizierungsprüfung abgelegt werden kann, ist eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung für den Sophos Certified Engineer - Endpoint Protection in der jeweils aktuellsten Version oder für die Delta-Trainings auf die aktuellsteersion zwingend erforderlich. Im Idealfall haben Sie die Engineer-Zertifizierung als Classroom Training abgelegt.

    Zertifizierung
    Um die Sophos Certified Architect - Enterprise Console Zertifizierung erfolgreich abzuschließen, muss jeder Teilnehmer erfolgreich eine Online-Prüfung ablegen. In der Prüfung werden sowohl die Kenntnise der theoretischen als auch der praktischen Inhalte gepüft. Zum Bestehen der Prüfung müssen min. 80% der Fragen korrekt beantwortet werden.

    Referent/Trainer
    Das Training wird von verschiedenen, ausgebildeten Trainern der Infinigate Deutschland GmbH durchgeführt, die neben einer fundierten Ausbildung und zahlreichen Zertifizierungen unter anderem durch die aktive Mitarbeit im Support sowie bei Installationen und Konfigurationen auf ein sehr hohes Praxiswissen zurückgreifen können.

    Zeiten
    Das Training dauert drei Tage; der erste Tag beginnt um 10 Uhr und endet gegen 18 Uhr, die Folgetage beginnen jeweils um 9 Uhr und enden gegen 17 Uhr.

    Eventübersicht

    Termin
    Di, 16. Juni 2020 10:00 Uhr bis
    Do, 18. Juni 17:00 Uhr
    in Virtual
    Kalenderdatei (.ics)
    Event ausdrucken
    Weitere Termine:
    Terminübersicht
    Event-ID
    s112-003
    Gebühr
    1095,00 EUR zzgl. MwSt.

    Buchungsbedingungen

    Informationen zur Buchung
    Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahme an unseren Seminaren ist kostenpflichtig. Nach Buchung erhalten Sie eine Rechnung über das gebuchte Seminar – diese Rechnung ist 14 Tage vor Seminarbeginn fällig. Die Teilnahmegebühr enthält eine Tagungspauschale für Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke. Spätestens eine Woche vor dem Seminar werden wir eine finale Bestätigung versenden.
    Die acmeo Akademie behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Veranstaltungen abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten, wenn zehn Tagen vor Veranstaltungsbeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Zusätzlich sind wir berechtigt, eine Veranstaltung aus wichtigem Grund (Verhinderung oder Erkrankung des Referenten) abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten. 
    Je nach Eventtyp ist es erforderlich die Buchungsinformationen zur Erfüllung der Leistung entsprechend an dritte Dienstleistungspartner zu übermitteln (z.B. ein Hotel oder externe Referenten). Eine Buchung der acmeo Seminare und Workshops ist ausschließlich IT-Dienstleistern/IT-Systemhäusern/MSPs vorbehalten. Sollten Sie nicht zu dieser Berufsgruppe zählen, behalten wir uns die Stornierung Ihrer Anmeldung vor, eventuell entstandene Kosten (Hotel- und Reisekosten) sind von Ihnen zu tragen.

    Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos und/oder Videos
    Mit der kostenpflichtigen Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos und/oder Videos dieser Veranstaltung, auf denen Sie zu sehen sind, von der acmeo GmbH für folgende Zwecke verwendet werden dürfen:
    • Veröffentlichung auf der acmeo Homepage www.acmeo.eu
    • Veröffentlichung auf der acmeo Facebookseite www.facebook.com/acmeo.cloud
    • Veröffentlichung in gedruckten acmeo Informations- und Werbematerialien
    • Veröffentlichung in acmeo Presseartikeln

    Stornierungsbedingungen
    Eine Stornierung >14 Tage vor Seminarbeginn ist kostenfrei. Bei Storno >=4 Tage vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Bei Storno < 4 Tage vor Event oder Nichterscheinen 100% des Rechnungsbetrages. Eine Stornierung muss uns schriftlich angezeigt werden und wird mit umgehender Gutschrift bestätigt.

    Ihr Ansprechpartner:

    Helge Bienkowski
    Business Unit Manager Security
    E-Mail