Best-Practice-Methoden für den Vertrieb


Referent: Stefan Auer
Stefan Auer moderiert den regen Erfahrungsaustausch zu Erfolgsrezepten und bewährten Methoden für Unternehmer, Geschäftsführer und Vertriebsprofis auf Augenhöhe:
  • Wie findet man einen guten Vertriebsmitarbeiter?
  • Wie brieft man diesen, damit er effektiv arbeiten kann?
  • Welche Produkte und Lösungen kann dieser überhaupt verkaufen?
  • Wie viel Hunting und wieviel Farming fordere ich von ihm?
  • Welches Prämienmodell wendet man bei Vertrieblern an?
Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 begrenzt. Sie haben dabei jederzeit und immer die Möglichkeit, weitere aktuelle oder persönliche Themenwünsche einzubringen.

Da Vertrieb im Systemhaus eigenen Regeln folgt, stellt Stefan Auer Best-Practice-Methoden vor, die in der Gruppe von IT-Systemhaus-Inhabern und Vertriebsprofis diksutiert und auf deren Unternehmen zugeschnitten werden, wie z.B.:
  • Die Zahlen aus dem IT-Systemhaus Benchmark zeigen, dass der Anteil der Vertriebsmitarbeiter steigt und der auch der zeitliche und finanzielle Aufwand für Vertrieb zunimmt. Wie organisiert und steuert man diesen für nachhaltigen Erfolg?
  • Das Angebotsportfolio wird immer komplexer – wie bringe ich meinen Vertrieb möglichst schnell dazu produktiv und effektiv zu verkaufen?


Workshop-Agenda

Themen vergangener und zukünftiger Fokus-Gruppen:
  • Abgrenzung der Begriffe „Marketing“ und „Vertrieb"
  • Unterschied zwischen „Hunting“ und „Farming“ – die zwei unterschiedlichen Menschentypen
  • Wie viel Vertrieb kann die Technik übernehmen?
  • Wie sehr oder wann braucht man Presales?
  • Welche Gehälter müssen heute für Vertriebsmitarbeiter bezahlt werden? Welchen variablen Anteil kann man dabei einbauen?
  • Wann rechnet sich ein Vertriebsmitarbeiter? Welches sind realistische Ziele für „Hunter“ und „Farmer“? In welcher Zeit kann man messbare Ergebnisse erwarten?
  • Was muss ich als Unternehmer tun, damit mein Vertriebsmitarbeiter erfolgreich sein kann?
  • Wie kann man einen guten Vertriebsmitarbeiter langfristig binden?
  • Wie monitore ich die Performance? Wie sieht das Reporting und die Kommunikation aus? Wie „steuere“ ich diese Mitarbeiter?
  • Wie entwickelt man einen Vertriebsmitarbeiter vom Verkäufer zum Berater/Consultant?
  • Voraussetzung für erfolgreichen Vertrieb ist das Identifizieren der eigenen USP´s und Kernkompetenzen
  • Wie identifiziert man die eigentlichen Entscheider beim Kunden und wie muss kann man diese „einschätzen“?
  • Welche Rolle spielt die Homepage und braucht man heute noch Print-Medien?
  • Wie funktioniert der Vertrieb über die sozialen Plattformen (Xing, Facebook, etc.)?
  • Wie sinnvoll sind Events und Kundenveranstaltungen?
  • Wie sieht der idealtypische Akquiseprozess und Vertriebstrichter aus?

Eventübersicht

Termin
Mittwoch, 18. März 2020
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Dresden
Kalenderdatei (.ics)
Event ausdrucken
Weitere Termine:
Terminübersicht
Veranstaltungsort
Motel One Dresden am Zwinger
Postplatz 5
01067 Dresden
Zielgruppe:
Geschäftsführer
Führungskräfte
Vertriebsleiter
Event-ID
s106-003
Gebühr
349,00 EUR zzgl. MwSt.

Ihr Referent: Stefan Auer

Stefan Auer ist seit 20 Jahren als Berater, Coach, Trainer und Seminarleiter in der IT- Branche tätig. Durch seinen Betriebsvergleich, den er für 120 Systemhäuser regelmäßig und systematisch durchführt, hat der den besten Überblick über den Markt. Durch seine langjährige Erfahrung als Coach für Systemhaus-Chefs hat er viele Fehler und Versäumnisse in den Führungsriegen seiner Kunden beobachtet. Die Lösungen, Methoden und Tipps für effektive Mitarbeiterführung in der IT-Branche sind ein "Muss" für jede Führungskraft in der Branche.

Buchungsbedingungen

Informationen zur Buchung
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahme an unseren Seminaren ist kostenpflichtig. Nach Buchung erhalten Sie eine Rechnung über das gebuchte Seminar – diese Rechnung ist 14 Tage vor Seminarbeginn fällig. Die Teilnahmegebühr enthält eine Tagungspauschale für Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke. Spätestens eine Woche vor dem Seminar werden wir eine finale Bestätigung versenden.
Die acmeo Akademie behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Veranstaltungen abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten, wenn zehn Tagen vor Veranstaltungsbeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Zusätzlich sind wir berechtigt, eine Veranstaltung aus wichtigem Grund (Verhinderung oder Erkrankung des Referenten) abzusagen und von dem Teilnahmevertrag zurückzutreten. 
Je nach Eventtyp ist es erforderlich die Buchungsinformationen zur Erfüllung der Leistung entsprechend an dritte Dienstleistungspartner zu übermitteln (z.B. ein Hotel oder externe Referenten). Eine Buchung der acmeo Seminare und Workshops ist ausschließlich IT-Dienstleistern/IT-Systemhäusern/MSPs vorbehalten. Sollten Sie nicht zu dieser Berufsgruppe zählen, behalten wir uns die Stornierung Ihrer Anmeldung vor, eventuell entstandene Kosten (Hotel- und Reisekosten) sind von Ihnen zu tragen.

Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos und/oder Videos
Mit der kostenpflichtigen Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass Fotos und/oder Videos dieser Veranstaltung, auf denen Sie zu sehen sind, von der acmeo GmbH für folgende Zwecke verwendet werden dürfen:
  • Veröffentlichung auf der acmeo Homepage www.acmeo.eu
  • Veröffentlichung auf der acmeo Facebookseite www.facebook.com/acmeo.cloud
  • Veröffentlichung in gedruckten acmeo Informations- und Werbematerialien
  • Veröffentlichung in acmeo Presseartikeln

Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung >14 Tage vor Seminarbeginn ist kostenfrei. Bei Storno >=4 Tage vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Bei Storno < 4 Tage vor Event oder Nichterscheinen 100% des Rechnungsbetrages. Eine Stornierung muss uns schriftlich angezeigt werden und wird mit umgehender Gutschrift bestätigt.

Kunden, die dieses Event gebucht haben, interessieren sich auch für folgende Events:

Fokus-Gruppe Technik   

Ihre Ansprechpartner:

Derya Demirbas
Seminarberatung
E-Mail
Carolin Gutte
Seminarberatung
E-Mail