Die Vorträge der acmeo Partnerkonferenz zeichnen sich durch einen sehr hohen Praxisbezug aus. Systemhauspartner beleuchten aktuelle Themen, berichten aus eigener Erfahrung und geben wertvolleImpulse für die Unternehmensstrategie, Vertrieb, Marketing und Technik. Für all diejenigen, die nicht live teilnehmen konnten, bieten wir die Vorträge als Aufzeichnung an.
acmeo Strategie-Update 
Henning Meyer (acmeo GmbH)

Wie entwickelt sich acmeo weiter? Henning Meyerspricht über Zahlen, Daten, Fakten und den Status der europäischen Expansion.Er gibt außerdem Updates zum acmeo Produktportfolio und acmeo Partnerportal
Roadmap SolarWinds MSP RMM & Backup 
Brian Mackie & Andrey Roduschkin (SolarWinds MSP)

Stay up-to-date! Erhalten Siehautnah einen detaillierten Überblick der Produkt-Roadmaps von SolarWinds MSP:Updates & die Zukunft von RMM, Backup, Mail Assure, MSP Manager und MSPTake Control. Besonderes Augenmerk liegt auf den neusten RMM-Funktionen, wieNetPath, Endpoint Detection & Response und Documentation Manager. FürBackup erhalten Sie Einblicke in Documents und Microsoft 365. Im Mittelpunkt stehtzudem die Optimierung von bestehenden Features, wie Patch Management,Bitdefender, Berichtsfunktion etc.
Keynote-Vortrag: Wie sich unser Blick auf Innovation durch die Krise verändert 
Lars Thomsen (future matters AG)

Nach der Krise werden wir ein differenziertes Wachstumerleben: Bei zahlreichen bislang eher inkrementellen Innovationszielen (z.B.„Wie bekommen wir das Produkt 2 % günstiger oder 5 % schneller optimiert?“)wird die Frage laut, ob die Frage nach disruptiven Innovationen (also: „Ist dieArt und Weise, wie wir bisher zusammen arbeiteten wirklich das Optimum?“),nicht zukunftsfähiger ist. Wir werden viele Gewohnheiten aus der Vergangenheitin Frage stellen – und das ist wohl auch ganz gut so.
Wir schauen auf den Wert, den IT-Systemhäuser dem Kunden heute und in Zukunftbringen, werfen einen Blick auf neue Formen der Zusammenarbeit und Abrechnungs-und Dienstleistungskonzepte. Konzepte wie das „Value Based Pricing“ sind nureines der vielen Themen, die in diesem Video-Vortrag durch Lars Thomsenbeleuchtet werden, neben vielen anderen spannenden Szenarien. DerZukunftsforscher wird uns mit Fragen und Szenarien der Zukunft konfrontieren,die uns zum Denken, Umdenken und langfristigen Planen anregen sollen. 
Komplette Reihe mit 20 Modulen 199,00 EUR
Angriffsszenario und Rollback mit EDR 

Jan Serbent (acmeo GmbH)

 

Anhand eines von EMOTET befallenen Rechners zeigt Jan Serbent dieVorgehensweise von EDR. Wie EDR das Gerät aus dem Netzwerk aussperrt, Umfangund Funktionsweise des Rollbacks und wie die Lösung die Ursache und Herkunftdes Angriffs findet.

Automatisches Disaster Recovery – Technischer Überblick (Live Demo) 
Arnd Jaekel (acmeo GmbH)
 
Wiederherstellung On-Demand:
–        Restore einzelner Datenquellen
–        Restore einer Maschine: Bare Metal, alsvirtuelle Maschine und lokal vs. Rechenzentrum
–        Wiederherstellung automatisiert:
–        Neue Funktion: Virtual Disaster Test beimHersteller
–        Continuous Restore: Flüchtig (Beleg fürWiederherstellbarkeit) und dauerhaft (StandyBy Image)
Datenschutz als Managed Service 

Frank Berns (Konzept 17 GmbH)

Fünf Thesen für das Systemhaus 2030 

Christian Schneider (Schneider & Wulf EDV-Beratung GmbH & Co.KG)

 

Christian Schneider stellt polarisierende Thesen in den Raum, die zumNachdenken und diskutieren herausfordern. Systemhäuser 2030 ...
... brauchen keine Techniker mehr.
... werden ohne grundlegende Veränderungen nicht überleben.
... werden ohne Standardisierung nicht wettbewerbsfähig sein.
... brauchen gute Kaufleute und Juristen.
... werden erleben, dass IT aus der „Steckdose“ kommt.

Managed Security mit EDR – The next Generation Cyber-Defense 

Andrée Bergner (acmeoGmbH)

 

        Wie funktioniert DER?

        Sichtbarkeit und Möglichkeiten

        MSP und EDR mit SOC-Charakter?

Managed Services Rechts-Update 
Thomas Feil (Feil Rechtsanwaltgesellschaft mbH)

Wie sieht die aktuelle Rechtsprechung im IT-Umfeld und spezielle imManaged Services Kontext aus? Thomas Feil gibt einen Überblick und beantwortetaktuelle Rechtsfragen. In diesem Zusammenhang geht er auch auf die neuen acmeoServicebedingungen ein.
Managed Services kann jeder! – aber nur, wenn die Technik mitgenommen wird 
Sabrina Müller (JOHANNS Systemhaus GmbH)

Sabrina Müller geht in Ihrem Vortrag, neben den Hürden und Fehlern aufdem Weg zum MSP, vor allem auf die Anforderungen an die Technik ein. "acmeoVertragsvorlagen und sofort verkaufen!" – Geht das so einfach? Wiereagieren die Techniker darauf und was ist noch zu beachten? Anhand vonzahlreichen Praxisbeispielen diskutiert sie mit allen Teilnehmern dieHerausforderungen bei der technischen Umsetzung von Managed Services Konzeptenund zeigt Wege, diese zu überwinden.
Microsoft 365 – aber sicher! 
Özcan Sahin (fly-tech IT Gmbh & Co.KG)
Mit MS Teams Geld verdienen 
Alexander Eggers (epc GmbH)

Alexander Eggers spricht über das Geschäftsmodell rund um Teams: Wiedie Business Kultur immer mehr Transparenz und Teamarbeit erfordert und dadurchmobiles Arbeiten, Sprachsteuerung, Chat und Touchscreens immer wichtigerwerden. Tastatur, Telefon, Maus und Tisch werden immer unwichtiger, hier giltes umzudenken. Dass viele Softwareeinführungen nicht auf Begeisterung stoßenund wie man das wunderbar umgeht, wird ebenso beleuchtet wie die Auswahl derrichtigen Tools für die individuellen Nutzenbedarfe. Das moderne Systemhausbegleitet beim Changemanagement und generiert attraktive Erlöse daraus.
Mitarbeiterführung/-motivation 
Bernhard Bergmann (große AUSTING GmbH)
Mitarbeitergewinnung durch gutes Employer Branding 

Christian Weiß (connecT SYSTEMHAUS AG)

Stichwort Erfolg 

Fabian Mahr (Mahr EDV GmbH)

 

Von „Wir bekommen Backup nicht verkauft“ bis zu „Managed Backup isteines unserer erfolgreichsten Produkte!“ und der Auszeichnung als eines dererfolgreichsten IT-Systemhäuser mit einem Umsatz von über 10 Millionen liegenwenige Jahre. Durch gut kalkulierte Services und eine erfolgreicheMarketingstrategie finden die Kunden Mahr EDV, der Vertrieb funktioniert hieranders.

Stresstest 2020: Was ist (m)ein Systemhaus wert? 
Oliver Wegner (evolutionplan AG)
 
In seinem Impulsvortrag wird Oliver Wegner anschaulich, direkt und zumTeil provokant aufzeigen, was das Geschäftsmodell IT-Systemhaus heutewerthaltig macht. Er geht dabei auf die Faktoren ein, die sich professionelleKäufer und Investoren ansehen würden, wenn Sie einen IT-Dienstleister bewertenund zeigt sehr deutlich Zusammenhänge jenseits von nackten Zahlen auf.Abgestützt auf Fragen und konkrete Situationen aus der Praxis erwartet Sie einVortrag, der inspiriert, nachdenklich macht und Antworten darauf liefert, wases braucht, um im Markt weiterhin relevant zu bleiben.
Technikerproduktivität im Managed Services Kontext 

HenningMeyer & Moritz Münzenmaier (acmeo GmbH)

 

In diesem Slot dreht sich alles um die wichtigste Kennzahl der meistenSystemhäuser. Henning Meyer und Moritz Münzenmaier berichten über zentraleErfolgsfaktoren, förderliche Servicekonzepte, übliche Fehler und geben Tippsund Tricks - wie immer mit 100% Systemhaus-Praxis. Auf dem Programm stehenfolgende Themen:

        Stundensätze im Vergleich

        Projektmanagement

        Aufgaben in der Technikorganisation

        Aufgaben in der Service-Erfassung für ManagedServices

        Einsatzplanung » Aufgaben in derServiceabrechnung

        Servicekonzept und Unternehmensbewertung

        Aufgaben im Vertragsmanagement

Verändere die Ebene und Du veränderst die Ergebnisse! 

Carsten Somogyi(Mental-Trainer & Personal-Coach)

Vom MSP zum MSSP – Verkauft keine Firewalls mehr! 

HenningMeyer (acmeo GmbH)

 

In diesem praxisnahen Vortrag erfahren Sie, wie Sie als SystemhausManaged Security aus der Cloud nutzen, um Ihr Dienstleistungsportfoliozukunftsfähig auszubauen und Ihren Kundenstamm maßgeblich erweitern. AgierenSie als MSSP am Markt und übernehmen Sie die Verantwortung für die Sicherheit dergesamten IT-Infrastruktur Ihrer Kunden – hier entsteht für Sie großesPotenzial!

What the hack – Das IT-Security-Update 
Sascha Hufnagel (acmeo GmbH)

Unzählige Daten, raffiniertere Attacken, mehr Angstund erhöhter Sicherheitsbedarf – so lässt sich die aktuelle Lage vonIT-Security-Verantwortlichen beschreiben. Fast täglich gibt es Nachrichten vonneuen Techniken und Angriffsszenarien, mit der CyberkriminelleSicherheitsbarrieren überwinden, Benutzer infizieren, ihre Lebensgrundlagegefährden und Chaos anrichten.

Werfen Sie gemeinsam mit unserem Security-Experten Sascha Hufnagel, Consultant& Technischer Support, einen detaillierten Blick auf aktuelle Themen in dertechnischen IT-Security-Welt und erweitern Sie Ihr Know-how.