Best Practice von Systemhäusern für Systemhäuser

Best Practice von Systemhäusern für Systemhäuser
Best Practice von Systemhäusern für Systemhäuser – unter diesem Motto treffen sich IT-Systemhäuser, acmeos und Hersteller einmal im Jahr in Fulda.

Auf DER Fachkonferenz für Managed Services Provider geben Systemhausexperten Einblicke in Projekte und Erfolgsgeschichten aus dem eigenen Unternehmen, schaffen neue Denkanstöße und teilen Best Practices aus den Themenfeldern Managed Services, Vertrieb, Strategie, Prozessoptimierung und Technik.
Im Fokus der Partnerkonferenz stehen der gegenseitige Austausch, ein hoher Wissenstransfer, Diskussionen zu aktuellen Systemhaus-Herausforderungen sowie neue Anregungen durch die Erfahrungen anderer. Die Vorträge vermitteln sofort umsetzbare Ideen, um mit dem eigenen Unternehmen auf das nächste Level zu kommen – sei es für Geschäftsführer, Vertriebsmitarbeiter oder Techniker.

Eventübersicht

Termin
10. & 11. September 2019
Kalenderdatei (.ics)
Veranstaltungsort
Hotel Esperanto
Esperantoplatz
36037 Fulda
Programm
Gebühr
Siehe Programmübersicht

Agenda-Highlights

Univ.-Prof. Dr. Christoph Klimmt (Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, HMTMH)

Univ.-Prof. Dr. Christoph Klimmt
(Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, HMTMH)

Keynote:
Systemhausangebote präsentieren – Impulse aus der Medienpsychologie

IT-Dienstleister kommunizieren mit ihren Kunden über erklärungsbedürftige Leistungen und Produkte mittels Angeboten, Webseiten, telefonisch, persönlich etc. Wie gewinnen wir Informationen über den Kunden und sein Umfeld? Wie und wo platzieren wir welche Informationen?
Ralph Friederichs (CYBERDYNE IT), Michael Hollmann

Ralph Friederichs (CYBERDYNE IT)
Michael Hollmann (BASYS Bartsch EDV-Systeme)

IT-Streitgespräch: Systemhaus der Zukunft – Generalist oder Spezialist?
Sollten sich Systemhäuser auf den Weg zum Berater begeben? Sich in die Prozesse der Kunden hineindenken, den Kunden auf dem Weg in die Cloud-Welt als virtual CIO begleiten? Ein breites Portfolio anbieten? Oder ist es erfolgversprechender, die Technologie-Affinität und -Kompetenz seiner Techniker zu nutzen, sie weiter auszubilden und immer weiter zu spezialisieren auf ein abgegrenztes Angebot? Seine Expertise zu beweisen und immer anspruchsvollere Projekte umzusetzen?
Stefan Auer (as-con unternehmer-beratung), Mike Bergmann (Exabyters Betriebs GmbH), Jörn Hamann (CONFORM IT)

Stefan Auer (as-con unternehmer-beratung)
Mike Bergmann (Exabyters Betriebs GmbH)
Jörn Hamann (CONFORM IT)

IT-Streitgespräch: Wie sinnvoll ist eine Provision für Techniker?
Drei Systemhausexperten diskutieren Sinn und Effekte von Boni bei MSP: Steigern sich Mitarbeiterproduktivität und Zufriedenheit durch Prämien? Oder zerstören sie die Eigensteuerung und Motivation, einen guten Job zu machen? Gegensätzlicher können die Positionen nicht sein: Mike Bergmann vertritt eine leistungsorientierte Bonifizierung für alle Mitarbeiter, Jörn Hamann steuert über gute Bezahlung, Stefan Auer bringt sein Wissen aus BWA-Kreisen und Beratungsprojekten ein.

Programmübersicht

Dienstag, 10. September 2019
10:00 – 18:00 Uhr // Trainings- und Dialogtag
Am Vortag der acmeo Partnerkonferenz bieten wir ein umfassendes Seminar und Workshop-Programm zur Fort- und Weiterbildung an.
Beim Hersteller-Dialogtag erhalten Sie detaillierte Produkteinblicke und Updates zu vorgesehenen Entwicklungen.
Gebühr: kostenfrei / Seminare ab 249,00 € zzgl. MwSt.
ab 18:30 Uhr // Partnerkonferenz-Vorabend
Netzwerken in offener, kollegialer Atmosphäre. Die Abendveranstaltung ist die ideale Plattform, neue Kontakte zu knüpfen und alte Bekannte wiederzutreffen.
Gebühr: 49,00 € zzgl. MwSt.
Mittwoch, 11. September 2019
09:00 – 18:00 Uhr // Partnerkonferenztag
Systemhausprofis geben in lebendigen Praxisvorträgen wertvolle Einblicke in die Themenfelder Strategie, Managed Services, Vertrieb, Systemhausorganisation und Technik.
Gebühr: 129,00 € zzgl. MwSt.
Donnerstag, 12. September 2019
09:00 – 18:00 Uhr // Seminartag
Konzeption & Vertrieb von Managed Services, Tag 2:
Managed Security und Managed Clients
Gebühr: 449,00 € zzgl. MwSt.
   

Hotelbuchung

Buchen Sie Ihr Zimmer im Konferenzhotel Esperanto direkt über acmeo. Wählen Sie dazu im Anmeldeformular bei „Übernachtung“ den entsprechenden Tag aus.

Tarif pro Einzelzimmer und Nacht: 103,00 € zzgl. MwSt. und inklusive Frühstück
Die Zimmerbuchung wird gemeinsam mit der Konferenzgebühr in Rechnung gestellt.
Hotel Esperanto
Esperantoplatz
36037 Fulda
www.kongresszentrum-fulda.com

Begleitende Fachausstellung

Kommen Sie über den gesamten Veranstaltungszeitraum mit unseren Herstellerpartnern ins Gespräch.

Rückblick auf die acmeo Partnerkonferenz 2018

Ihr Ansprechpartner:

Silke Tate
Eventmarketing
E-Mail