(nw-ihk.de) Die Gebrüder Heyl Analysentechnik GmbH & Co. KG aus Hildesheim und die acmeo GmbH aus Hannover haben beim „Großen Preis des Mittelstands“ die Auszeichnung als Finalist erhalten. Allein in der Wettbewerbsregion Niedersachsen/Bremen waren mehr als 260 Firmen für den seit 1994 von der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung vergebenen Preis nominiert worden.

Mit dem Ziel, das Unternehmertum und den Mittelstand branchenübergreifend in Deutschland zu fördern sowie in der Öffentlichkeit zu stärken, fordert die Jury von den nominierten Unternehmen einen qualifizierten Nachweis über herausragende Leistungen in den Bereichen Gesamtentwicklung, Innovation und Modernisierung, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Engagement in der Region, sowie Service, Kundennähe und Marketing.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel.
Veröffentlicht: 07.11.2019     

Ihre Ansprechpartner:

Udo Schillings
Leitung Marketing & Herstellermanagement, Prokurist
E-Mail
Hannah Strobel
Produktmarketing Managerin
E-Mail
Xing Profil