(channelobserver.de) Die acmeo-Partnerkonferenz musste aufgrund der Corona-Krise in einem Online-Format abgehalten werden. Teilnehmer und Veranstalter ziehen Bilanz.

Die zwölfte Ausgabe der acmeo-Partnerkonferenz musste aufgrund der Corona-Krise in einem Online-Format abgehalten werden. «Gerade jetzt brauchen unsere Partner die bestmögliche Unterstützung, Informationen und Impulse für ihr Systemhausgeschäft, um die Corona-Krise als Chance zu nutzen. Deswegen haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass die Partnerkonferenz online stattfinden kann», so Isabelle von Künßberg, Leitung Personal & Akademie und Prokuristin bei acmeo.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel.
Veröffentlicht: 06.05.2020     

Ihr Ansprechpartner:

Udo Schillings
Leitung Marketing & Herstellermanagement, Prokurist
E-Mail