Anpassung des Veranstaltungskonzeptes

(crn.de) Aufgrund der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Pandemie muss Acmeo das Konzept seiner Partnerkonferenz anpassen. Die Veranstaltung soll Ende April komplett online stattfinden und auch im Vortragsprogramm wird die aktuelle Situation der Wirtschaft eine wichtige Rolle spielen.

Während fast jeder Tag neue Event-Absagen mit sich bringt, möchte sich Distributor Acmeo der Corona-Pandemie nicht kampflos geschlagen geben und hat seine Partnerkonferenz kurzum komplett in die virtuelle Welt verlegt. Die dreitägige Veranstaltung soll wie geplant vom 28. bis zum 30. April 2020 stattfinden, statt in Fulda jedoch jetzt auf einer Online-Plattform.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel.
Veröffentlicht: 22.04.2020     

Ihr Ansprechpartner:

Udo Schillings
Leitung Marketing & Herstellermanagement, Prokurist
E-Mail