Cloud Computing aus Deutschland

Ihre Kunden brauchen für ein erfolgreiches Unternehmen eine IT-Infrastruktur, die effizient und kostengünstig ist. Statt sie mit teurer Hardware zu versorgen, die aufwändige Investitionen erfordern, bieten Sie ihnen mit der 1&1 IONOS Enterprise Cloud die Möglichkeit, immer genau so viel Leistung zu bekommen, wie sie benötigen. Dabei sind Sie nicht an vorgefertigte Pakete gebunden, sondern konfigurieren und bezahlen immer genau die Cloud Infrastruktur in dem Umfang, den Sie gerade benötigen: Egal, ob 1 Core mit 0,25GB Arbeitsspeicher oder volle Power mit 62 Cores mit 240GB!

  

  • Grafische Planungsoberfläche Data Center Designer (DCD)
  • Keine virtuellen CPU – garantierte Rechenpower echter Prozessorkerne
  • Wahlweise AMD- oder Intel-Architektur
  • Ressourcenanpassung ohne Systemneustart
  • Transparentes Preismodell – pay-per-use
  • Exzellente Migrationsunterstützung durch Professional Services
  • Deutsche Rechenzentren,  strenger deutscher Datenschutz
  • Moderne Cloud-APIs auf REST-Basis

Klick, klick – Netzwerk fertig!

Mit dem eigens entwickelten Data Center Designer (DCD) planen Sie auf einer grafischen Benutzeroberfläche Ihre Umgebung schnell und einfach per drag-n-drop in der grafischen Oberfläche. Auch die tatsächliche Provisionierung der designten Infrastruktur ist nur noch wenige Klicks entfernt. Bei der Planung der virtuellen Data Center entfallen somit unübersichtliche Tabellenansichten oder lückenhafte Strukturpläne, denn Sie haben immer eine aktuelle grafische Übersicht, die Sie zum Beispiel auch hervorragend in der Kundenberatung nutzen können!

Warum acmeo?

  • Kundenverträge bleiben in Ihrer Hand
  • Abrechnung im pay-per-use-Verfahren
  • Erreichbarer, kompetenter technischer Support 24/7
  • Projektunterstützung
  • Deutsche Rechenzentren
Durch die Technologie des Live Vertical Scaling (LVS) ist die Leistung Ihrer Infrastruktur granular anpassbar. Dabei fahren Sie den Server nicht eine Sekunde herunter, sondern ändern die Anzahl der Cores oder die Größe des verfügbaren RAM ganz einfach im laufenden Betrieb. Das bedeutet Rechenpower, genau dann, wenn sie benötigt wird.
Alle Funktionen, die Sie im Data Center Designer nutzen, können Sie auch über APIs steuern. Besonders umfangreiche Umgebungen lassen sich so mit noch weniger Aufwand administrieren. So automatisieren Sie so sogar die Ressourcensteuerung Ihres Rechenzentrums und sind für jedes Auslastungsszenario gewappnet.

Mit 1&1 IONOS Cloud Computing der neuesten Generation anbieten:

 

Preisgekrönte Lösungen für Ihr IaaS-Angebot

In der Kategorie Cloud Computing wurde ProfitBricks von der Initiative Mittelstand die Auszeichnung "BEST OF 2017" des renommierten Innovationspreises IT verliehen.
Signet-Best-of-cloud-computing

Kundenmeinungen

Florian Talg
Geschäftsführer
visoma GmbH
Der Start mit ProfitBricks ist wirklich kinderleicht. Mit dem Data Center Designer können auch Rechenzentrums-Laien professionelle Systeme in der Cloud schnell aufsetzen. Der technische Support und die saubere Dokumentation sind hervorragend.
Marcel Sternkopf (Geschäftsleitung, SecureHead)
Ich bin sehr begeistert! Der Data-Center-Designer lässt sich super einfach bedienen und ein eigenes Rechenzentrum für den Kunden ist tatsächlich binnen Minuten provisioniert. Firewallregeln, und die Skalierung der einzelnen Komponenten, wie Cores, RAM und HDD/SDD, funktionieren auch einwandfrei. Das Geniale, wenn ich ProfitBricks direkt mit Mitbewerbern vergleiche: Es ist unheimlich einfach! So hat jedes Systemhaus die Chance, im IaaS-Markt einfach und schnell einzusteigen und kann somit veredelte Managed Cloud Services anbieten.

Ihre Ansprechpartner:

Richard Scheider
Partnerentwicklung IaaS
E-Mail
Sascha Hufnagel
Technischer Support Microsoft Hosted, SolarWinds Mail Assure, Kaspersky Labs
E-Mail
Xing Profil