Schützen Sie Ihre Kunden mit MSP MailProtection

Mit MSP MailProtection bieten Sie Ihren Kunden zuverlässigen Schutz für seine E-Mail Korrespondenz. Ihre Kunden genießen dabei den Vorteil, dass sie ohne große Vorinvestitionen rundum abgesichert sind und sich auf die effiziente Nutzung des elektronischen Kommunikationsweges konzentrieren können. Ermöglichen Sie Ihren Kunden die optimale Nutzung von E-Mails, indem Sie ihnen den Managed Service MSP MailProtection als Plattform für E-Mail-Sicherheit anbieten. 

  

  • Hohe Zuverlässigkeit: kein Single Point of Failure SPOF
  • Einfache und schnelle Konfiguration
  • Abwehr von Bedrohungen, bevor diese in das Kundennetzwerk gelangen
  • Schutz vor Ausfall durch E-Mail-Kontinuität bis zu 21 Tage lang
  • Kompatibel mit nahezu allen SMTP-fähigen E-Mail-Infrastrukturen

Schützen Sie Ihre Kunden mit MSP MailProtection

Die Vorteile für Sie und Ihre Kunden liegen dabei auf der Hand: Sie verwalten, steuern und prüfen die Schutzrichtlinien der Postfächer Ihrer Kunden zentral über eine Oberfläche. Ihr Kunde erhält einen eigenen Zugang, der es ihm ermöglicht in kritischen Fällen ohne Verzögerung weiterzuarbeiten und seine Quarantäne zur Bewertung einzusehen. Weiterhin gibt es hier einige Möglichkeiten zum Self Service: Ihr Kunde kann selbst seine White- und Blacklists erweitern, seine Spam-Behandlungseinstellungen anpassen oder im Berichtswesen Statistiken zu seiner E-Mail-Kommunikation einsehen. Kostenintensive Ausfälle werden dadurch gering gehalten und die optimale Nutzung seiner E-Mail-Infrastruktur sichergestellt. Spam- und Virenmails werden zuverlässig abgewehrt und Ihr Kunde kann sich voll und ganz auf seine Haupttätigkeit konzentrieren – sein Geschäft.

Warum acmeo?

Managed Services bedeutet unter anderem Absicherung und entspanntes Arbeiten Ihrer Kunden. Durch MailProtection halten Sie die Postfächer Ihrer Kunden sauber und nutzen:
  • Ausfallschutz durch integrierte E-Mail-Continuity
  • Branding der Benutzerkonsole
  • Unterstützung in Vertrieb und Technik
  • Kostenfreie Webinare
  • Pay-per-use Modell ohne finanzielles Risiko
Die Technologie von MSP MailProtection erkennt Spam- und Virenmails zuverlässig durch den Einsatz mehrstufiger Erkennungsmechanismen. Zum Einsatz kommt hier eine effektive Kombination hochrangiger OEM-Technologie, musterbasierter Erkennung, sowie weiterer Analysen und Prüfungen. Dadurch wird gemäß des MSP MailProtection SLAs eine Erkennungsrate von 99% für Spam-Mails und 100% für Virenmails erreicht. Dabei ist lediglich 1 von 100.000 Mails ein falsch-positives Ergebnis (false-positive). Sie richten die Kundenstruktur mitsamt seiner Domänen und der Postfachstruktur ein und können dabei auf den Komfort der Benutzersynchronisation durch LDAP/S zurückgreifen.
In diesem Verfahren werden die Postfachdaten und Aliasadressen direkt aus dem Active Directory des Kunden im Handumdrehen abgeglichen und alles ist entsprechend vorbereitet für den Start. Danach passen Sie die DNS-Einstellungen der zu versorgenden Domain gemäß der Vorgaben innerhalb der Oberfläche von MSP Mail an und richten anschließend im Sendekonnektor des E-Mail Servers den Hostnamen des MSP Mail Servers als Smarthost ein. Haben Sie Fragen zu dieser Lösung oder suchen Anregungen für die Umsetzung? Dann finden Sie bei acmeo kompetente Ansprechpartner für Ihre Fragen. 

Die Systemsteuerung von MSP Mail in der Schnellübersicht

 

Erste Schritte mit MSP MailProtection

Als Software-as-a-Service benötigt MSP MailProtection keinerlei extra Hard- oder Software die heruntergeladen werden muss. Ihr Kunde benötigt neben seinem Mailserver / seinen gehosteten Mailboxen lediglich einen administrativen Zugang zu den DNS-Einträgen seiner Domäne. Die Einrichtung eines Kunden ist damit denkbar einfach. Die Struktur des Kunden wird in MSP MailProtection abgebildet durch ein unkompliziertes, hierarchisches Modell. Durch Integration von MSP Mail in das MSP RMM-Dashboard haben Sie die Möglichkeit, den Dienst zusammen mit Ihrem IT-Management aus einer zentralen Oberfläche zu administrieren.
Sie können ganz einfach Ihre bisher genutzten Anmeldedaten bei der Verknüpfung mit dem Dienst „MSP Mail-Dienste“ verwenden um dort Ihre bis dato eingerichtet Struktur wiederzufinden oder eine neue Struktur zu erschaffen. Die ursprüngliche MSP Mail Systemsteuerung ist dabei selbstverständlich weiterhin erreichbar und wird weiterhin für Detaileinstellungen verwendet. Nach der kurzen Einrichtungsprozedur ist die Lösung einsatzbereit und kann genutzt werden. Nach dem Standard-Einrichtungsprozess erfolgt die Abbildung der Kundenanforderungen.
So ist gewährleistet, dass die Konfiguration von MSP MailProtection auf den Kunden zugeschnitten ist und den Bedarf des Kunden optimal erfüllt. Und das Beste daran ist: Egal ob in puncto Datenschutz oder Performance, MSP MailProtection erfüllt die rechtlichen Bestimmungen nach BDSG und sorgt nicht nur für umfassenden Schutz zum Thema E-Mail sondern für höchste Kundenzufriedenheit. Als kostenfreien Service von unserer Seite bieten wir Ihnen folgendes an:
Sehr gern begleiten wir den Start mit Ihrem Pilotkunden, indem wir Ihnen einen Produktspezialisten an die Seite stellen, der mit Ihnen gemeinsam in einer Fernwartungssitzung die Startkonfiguration entwickelt und Sie bei Bedarf zu den Spezifikationen der Kundenanforderungen berät. Über dies hinaus haben Sie gegen Gebühr die Möglichkeit ein technisches Consulting in Anspruch zu nehmen, in dem Vor-Ort oder per Fernwartung einer unserer Consultants Ihre Mitarbeiter gezielt in dieser Lösung schult.

 

Kundenmeinungen

Jens Dimter (Geschäftsführer, connecT EDV-Vertriebs GmbH)
Mit acmeo haben wir einen zuverlässigen Partner für unsere Hostingprodukte gefunden. Wir schätzen besonders die schnelle und kompetente Reaktion, sowohl im Pre-Sales Bereich als auch auf technischer Seite. Eine Zusammenarbeit, die funktioniert!

Ihre Ansprechpartner:

Sascha Shabestari
Partnergewinnung Managed Services Süd / AT / CH
E-Mail
Xing Profil
Daniel Knecht
Service Manager 1st-Level-Support
E-Mail
Xing Profil