Hosted Exchange – Die schlüsselfertige GroupWare-Lösung

Mit der Hosted Exchange-Lösung von BUSYMOUSE brauchen Sie für Ihre Kunden keine hohen Investitionen tätigen, da Sie durch diese Lösung nur die tatsächlich genutzten Leistungen in monatlichen Gebühren haben. Dadurch, dass die Lösung von BUSYMOUSE als Produktanbieter in einem deutschen Rechenzentrum betrieben wird und dessen Betreiber sich um Wartungen, Updates etc. kümmert, können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Mit BUSYMOUSE setzen Sie auf stets aktuelle Systeme mit hohen Sicherheitsstandards sowie professionellem Viren– und Spamschutz.

  

  • Self-Service Portal für Ihre Kunden
  • Antispam- und Antivirengateway inklusive
  • Optional dedizierte Exchangeserverumgebung
  • Outlook Web App offline verfügbar
  • E-Mailarchiv, -verschlüsselung einfach aktivieren
  • Zentrale Signatur für alle Endgeräte
  • Zugriff per SSL (Browser) und Authentifizierung per NTLM (Outlook) verschlüsselt

Exchange-Umgebungen mit BUSYMOUSE

Bieten Sie Ihren Kunden eine vollwertige Exchange-Umgebung bereits ab einem Postfach an und veredeln Sie diese mit weiteren Leistungen im Rahmen eines möglichen Managed Services-Angebotes durch z.B. zentrale Signatur, E-Mailverschlüsselung und Notfallhotline zum Sperren von gekoppelten Smartphones bei Verlust. Lösen Sie ganze Exchange oder Microsoft Small Business Server vor Ort ab und nutzen Sie die Migrationstools der BUSYMOUSE um die Konten in das Rechenzentrum komfortabel zu übertragen. Ihre Kunden profitieren hierbei durch die gewohnte Betreuung durch Ihre Servicemitarbeiter und die verbesserte Zusammenarbeit durch den Zugriff auf die Exchange Postfächer Ihrer Kollegen und gemeinsame Ordner. So können die Nutzer einfach Aufgaben verteilen und Meetings mit Kollegen planen. Als Anbieter von Managed-Services-Dienstleistungen können Sie somit neue Geschäftsbereiche aufnehmen. Lassen Sie Ihrem Kunden die Wahl, ob er mit oder ohne einem lokalen Outlook arbeiten möchte und ob er seine Kennwörter aus der Active-Directory in das BUSYMOUSE Rechenzentrum überträgt um einen Single-Sing-On (Kurz: SSO) zu haben. 

Warum acmeo?

  • Pay-per-use
  • Kundenvertrag bleibt in Ihrer Hand
  • Rechenzentrum in Hannover
  • Migrationsunterstützung
  • Sofort Einsatzbereit
  • Marketing- und Vertragsvorlagen
  • Vertriebsdokumente
  • Rechnungsimportdatei
  • Rechnungsanalysetool
Durch diese Vielzahl an Leistungen und Produkten, welche Sie im Rahmen der Microsoft Hosted Exchange-Lösung hier durch BUSYMOUSE und acmeo mit angeboten bekommen, können Sie Ihren Kunden alles aus einer Hand bieten. Auch Individuallösungen sind mit diesem Anbieter kein Problem. Sie können frei wählen, ob Ihre Kunden in der klassischen Hosted Exchange-Umgebung eingebracht werden oder ob diese in einer dedizierten Umgebung ihre Postfächer erhalten.
Vorteil bei dem eigenen Bereich ist, dass Sie hier Kunden einbringen können, die aus datenschutztechnischen Gründen nicht in einer geteilten Umgebung sich befinden dürfen. Eine weitere Möglichkeit wäre sogar, dass Sie selbst eine Exchange-Server Infrastruktur auf den Private Cloud-Servern der BUSYMOUSE aufbauen. Hierfür würden Sie die Exchange-Lizenzen direkt durch die BUSYMOUSE erhalten und müssten sich nicht selbst um ein ständiges Lizenzreporting bemühen.

Übersicht der wichtigsten Hosted Exchange Features

 

Erste Schritte:

Nachdem Ihr Kunde das Angebot ausgewählt hat starten Sie direkt durch. Über eine einheitliche Verwaltungsoberfläche legen Sie als acmeo Reseller Ihre Kunden komfortabel über eigens erstellte Formularfelder an und hinterlegen den Speicherbedarf pro Postfach sowie die einzelnen E-Mailadressen. Anschließend können Sie ihm bei Bedarf eine aktuelle Outlook-Version lokal installieren und seine mobilen Endgeräte wie beispielsweise ein Apple iPhone oder Android Tablet anbinden. Um seinen Datenbestand zu übertragen greifen Sie auf die Unterstützung von acmeo und BUSYMOUSE in Form eines Umzugstools zurück, welches eine Server2Server Migration durchführt. 
Abschließend stellen Sie noch die neuen DNS-Werte bei dem Domainprovider ein und teilen uns die Daten für die zentrale Signatur mit, wodurch der Disclaimer mit den gesetzeskonformen Unternehmensdaten an jede E-Mail angehängt wird, unabhängig vom Endgerät. Schon hat Ihr Kunde mit wenigen Klicks und innerhalb weniger Minuten ein vollwertiges Exchange Postfach aus einem Rechenzentrum erhalten und kann direkt auf die entsprechenden Oberflächen und die Mailgateways (Spam-Quarantäne und E-Mailarchivierung) zugreifen.

Kundenmeinungen

Markus Ortwein (Inhaber, Execute IT Service)
Die Execute IT Service betreut schwerpunktmäßig Handwerker, kleine und mittelständische Unternehmen im Großraum Heilbronn-Franken. Wir bieten unseren Kunden mit den acmeo Cloud-Lösungen und Outsourcing Mehrwerte in den Bereichen Funktionalität und verminderte Kosten. Durch den Einsatz von Hosted Exchange von BUSYMOUSE haben unsere Kunden volle Kostenkontrolle und sind flexibel. Damit kann sich der Kunde um seine Kernkompetenz kümmern – wir kümmern uns um die IT.
Stephan Ruthardt (Vertriebsleiter, DATAreform GmbH)
Der Exchange Server ist für viele Unternehmen der Dreh- und Angelpunkt ihrer digitalen Kommunikation im Unternehmen. Unter steigender Investition und Mehraufwand werden die Postfächer gepflegt, Software aktualisiert und Server gewartet. Mit Hosted Exchange von BUSYMOUSE entfällt dieser Aufwand komplett – selbst die Datensicherung ist hier bereits abgedeckt. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Ausfallsicherheit.Als IT-Dienstleister für KMU ist unser erklärtes Ziel, den Kunden eine zukunftssichere, immer aktuelle, gepflegte und stets verfügbare IT-Struktur zu bieten, sodass sie sich auf ihre tägliche Arbeit konzentrieren können. Mit acmeo, als unserm starken Partner, machen wir das – einfach und flexibel.

FAQ

Setzen der DNS Records
Hosted Exchange 2010 by BusymouseDer Eintrag des empfangenden Servers lautet mx01.busymouse.de. Der weitere Eintrag des zweiten empfangenden Servers lautet mx02.busymouse.de.Ein Autodiscover Eintrag für autodiscover.*ihredomain.xx* auf srv141.busymouse.de ist empfohlen.Onlineworkplace 2010Der Eintrag...
Wie lege ich ein E-Mail Alias an?
Im ControlPanel unter "Postfächer" das entsprechende Postfach aufrufen.Unter "E-Mail Adressen" die gewünschten Alias-Empfangsadressen hinterlegen.

Ihre Ansprechpartner:

Dennis Götsch
Teamleiter, BUSYMOUSE, cloudPhone, NFON
E-Mail
Xing Profil
Sascha Hufnagel
Technischer Support Microsoft Hosted, MSP Mail, Kaspersky Labs
E-Mail
Xing Profil