Ihr zuverlässiges IT-Security Konzept mit geringem Aufwand

Mit Network Box können Sie Ihren Kunden sehr einfach umfassende IT-Sicherheitskonzepte anbieten und müssen dabei selbst kaum Hand anlegen. Je nach Kundenanfrage, können Sie modular zusammenstellbare Lösungen mit flexiblen Preismodellen in Anspruch nehmen. Der Vorteil für Sie: Die gebuchten Sicherheitslösungen können direkt genutzt werden, während Network Box im Hintergrund 24/7 die Verantwortung für Wartung, Updates, Patches & Co. trägt.

  

  • Network Box übernimmt Überwachung, Updates und Support
  • Hochaktueller Schutz durch einzigartige Push-Updates
  • Effektive Kostenkontrolle des Services durch übersichtliche Preismodelle
  • Ermöglicht monatliche Abrechnungszyklen
  • Proaktiver Service (Infected LAN, Z-Scan Engine)
  • Einfache und einheitliche Überwachung für den Kunden
  • Der Service wird komplett aus Deutschland erbracht
Vorschaubild Network Box Video

Voll gemanagte IT-Sicherheit auf die Sie sich verlassen können

Network Box sorgt als Hersteller, Entwickler und Managed Security Service Provider (MSSP) mit skalierbaren und modularen Systemen für ein Höchstmaß an Sicherheit in Unternehmen. Dabei übernimmt Network Box den kompletten Service und sorgt ohne großen Aufwand Ihrerseits für einen zuverlässigen Schutz. Dieser Ansatz erleichtert besonders kleinen und mittelständischen Systemhäusern die Verwaltung sowie das Monitoring und Reporting. 

Zu den gemanagten Sicherheits-Services gehören unter Anderem:

  • Firewall
  • VPN
  • IDP
  • Anti-Malware
  • Content-Filtering
  • WAF
  • Anti- DDos
  • Live Monitoring und Reporting
  • Warum Network Box bei acmeo?

    Profitieren Sie von den vielen Mehrwerten, die Partner von Network Box bei uns erhalten. Dazu gehören unter anderem: 
    • Regelmäßige Webinare
    • Themenübergreifende Seminare und Workshops
    • Die acmeo Managed Services Vorlagen
    • Vertriebs- und Marketingkonzepte
    • Rechnungsanalse-Tool
    Wirkungsvolle IT-Sicherheit muss von Experten konzipiert, konfiguriert und überwacht werden. Network Box bietet eine breite Palette verschiedener Hardware-Modelle für unterschiedliche Netzwerktypen und -größen. Alternativ ist der Service auch als virtuelle Appliance verfügbar. Dabei können in beiden Varianten alle Sicherheitsfunktionen modular implementiert werden und sorgen so für ein Maximum an maßgeschneiderter IT-Sicherheit. So schützen Sie die Netzwerke Ihrer Kunden mit einer umfassenden Sicherheitslösung und stellen alles genau so ein, wie der Kunde es benötigt. Bei der Auswahl der richtigen Sicherheitsmodule können Sie sich auch gerne von uns beraten lassen.
    Die Hybrid-Firewall schützt Server und Arbeitsplatzrechner auf einer tiefen Netzwerkebene (Layer 3, Network) vor einer Vielfalt an Angriffen, wie Protokollanomalien, Connection-Flooding, SYN-Flooding, Denial-of-Service und Packet-Fragmentation-Techniken. Das in die UTM-Firewall integrierte IDP System scannt den Datenverkehr auf Anwendungsebene (Layer 7, Application). Dabei erkennt das Detection-Modul anhand der vorhanden Signaturen Angriffsmuster. Darüber hinaus bietet die IT-Security Lösung Content-Filterung, Application Control, Anti Malware, E-Mail sowie Spam-Schutz und Anti-DDoS.

    Die Features von Network Box im Überblick

    Network Box Dashboard
    Network Box Software Pakete
    Network Box IT-Security Layer
    Network Box Push-Updates
     

    So wird Network Box implementiert

    Die Installationsphase wird wie folgt umgesetzt:

    Basierend auf den vorhandenen Informationen des Endkunden wir das System durch den Hersteller vorab konfiguriert. Sie als Partner installieren das System On-Site (Onlinebringen der Box). Per Remote-Zugriff übernimmt Network Box die finale Systemkonfiguration aus dem SOC. Der Kunde kann dann Sie oder den Hersteller direkt kontaktieren (per Ticket oder Telefon), um Änderungen am System vornehmen zu lassen. Abschließend muss der Kunde nur auf einem Installations-Formular unterschreiben. 
    Während der operativen Phase wird Network Box folgende Dienstleistungen erbringen:

  • 24 x 7 x 365 Überwachung des Kundennetzwerks
  • 24 x 7 x 365 Überwachung der Kundenhardware (Network Box) 
  • 24 x 7 x 365 Updates für kritische Sicherheits­konfigurationen
  • Unlimitierter User-Support für Änderungen am Kunden­system (remote)
  • Echtzeit Back-Up der Systemkonfiguration des Kunden
  • On-Site Support und Hardware Wartung in besonderen Fällen
  • Wöchentliche KPI Reports (Key Performance Indicator)
  • Ihre Ansprechpartner:

    Arnd Hommel
    Teamleiter IaaS/Cloud-Security
    E-Mail
    Stefan Steuer
    Business Development, Assistent d. Geschäftsführung
    E-Mail / Live-Chat
    Xing Profil