• Design und Implementierung funktionaler IPv6 Netzwerke
  • Konfiguration, Verwaltung und Warten von IPv6 Netzwerken
  • Verwenden von Switchen und Router für die Netzwerksegmentierung
  • Troubleshooting & Support
Inhalte
  • Rückblick auf IPv4
  • IPv6 Header
  • IPv6 Adressen
  • Autoconfiguration (SLAAC) und DHCPv6
  • DNS mit IPv6
  • Routing
  • IPv6 Anwendungen
  • Firewalling mit IPv6


Um den bestmöglichen Trainingserfolg sicherzustellen, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss des Trainings:
  • Grundlegende Netzwerkkenntnisse
  • Kenntnisse aktueller Standards der Netzwerk Branche
  • Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung von Netzwerk Projekten
  • Erfahrungen in der Konfiguration und Administration von Windows/Linux/UNIX Systemen

Zertifizierung
Dieses Training ist kein Zertifizierungstraining. Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat.

Referent/Trainer
Das Training wird von verschiedenen, ausgebildeten Trainern der Infinigate Deutschland GmbH durchgeführt, die neben einer fundierten Ausbildung und zahlreichen Zertifizierungen unter anderem durch die aktive Mitarbeit im Support sowie bei Installationen und Konfigurationen auf ein sehr hohes Praxiswissen zurückgreifen können.

Zeiten
Das Training dauert einen Tag; er beginnt um 9 Uhr und endet gegen 17 Uhr.

Eventübersicht

Termine:
keine Termine verfügbar
Gebühr:
695,00 EUR zzgl. MwSt.