In diesem Workshop werden die theoretischen Grundlagen von Zertifikaten und deren Anwendungsmöglichkeiten erläutert. Am Beispiel einer Microsoft Windows PKI werden die Grundlagen für den praktischen Einsatz von Zertifikaten innerhalb eines Unternehmensnetzwerks besprochen.
Inhalte
Theorie
  • Grundlagen der Kryptographie
  • Zertifikatsformen und deren Inhalte
  • Lebenszyklus von Zertifikaten
  • Aufbau einer Public Key Infrastructure
  • Ausstellen und Erneuern von Zertifikaten
  • Aktualisieren von Zertifizierungsstellen
  • Mögliche Anwendungsszenarien
Praxis
  • Installation einer Microsoft Enterprise PKI
  • Anlegen und Bearbeiten von Zertifikatsvorlagen
  • Konfiguration von Enrollment Optionen
  • Veröffentlichen von Sperrlisten
  • Backup und Key Recovery

Um den bestmöglichen Trainingserfolg sicherzustellen, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss des Trainings:
  • Grundlegende Netzwerkkenntnisse
  • Kenntnisse aktueller Standards der IT Security Branche
  • Erfahrungen in Konfiguration von Windows Client & Server Systemen
  • Grundlegende Kenntnisse über Aufbau und Administration eines Microsoft Active Directorys

Zertifizierung
Dieses Training ist kein Zertifizierungstraining. Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat.

Referent/Trainer
Das Training wird von verschiedenen, ausgebildeten Trainern der Infinigate Deutschland GmbH durchgeführt, die neben einer fundierten Ausbildung und zahlreichen Zertifizierungen unter anderem durch die aktive Mitarbeit im Support sowie bei Installationen und Konfigurationen auf ein sehr hohes Praxiswissen zurückgreifen können.

Zeiten
Das Training dauert zwei Tage; der erste Tag beginnt um 10 Uhr und endet gegen 18 Uhr, der Folgetag beginnt um 9 Uhr und endet gegen 17 Uhr.

Eventübersicht

Termine:
keine Termine verfügbar
Gebühr:
1095,00 EUR zzgl. MwSt.