Vertrieb von Managed Services und Serviceverträgen


Referent: Henning Meyer
Starten Sie eigene Managed Services-Angebote oder bauen Sie bestehende Serviceverträge um, erweitern Sie Ihr Servicegeschäft mit vielen sofort umsetzbaren Praxisbeispielen. Mit dem Wissen dieses Tages und den umfangreichen Vorlagen wissen Sie, wie der Vertrieb von gemanagten Services gut gelingt und Sie Ihre monatlichen Roherträge nachhaltig steigern.
Die nächsten Termine:
12.
Juli
2017
  in Günzburg
6.
September
2017
  in Halle (Saale)
21.
September
2017
  in Basel
25.
Oktober
2017
  in München
23.
November
2017
  in Hannover
6.
Dezember
2017
  in Frankfurt
Monatliche Roherträge über Managed Services und Serviceverträge für die Betreuung von IT-Umgebungen im mittelständischen Unternehmen aufbauen, sich vom Wettbewerb unterscheiden – das sind wichtige Themen für IT-Systemhäuser. Wie können Sie bestehende Verträge erweitern, welche Angebote erleichtern dem Kunden den Einstieg in Serviceverträge? Wie können Sie Ihre wertvollen Serviceverträge sichern? In diesem Seminar werden praxiserprobte, umsetzbare Konzepte und deren Implementierung in das Leistungsportfolio eines IT-Dienstleisters vorgestellt. Inhalte, die Teilnehmer überzeugen: "Sehr aufschlussreich! Und gut umsetzbar. Ich konnte einige neue Impulse aus diesem Seminar mitnehmen.", "Gut organisiert, toll aufbereitete Inhalte mit viel Praxisnähe. Klasse Basis für Systemhäuser, die in Managed Services einsteigen wollen." – NIC Systemhaus GmbH.


Agenda

Block 1
  • Betrachtung des individuellen Status Quo
  • Arten von Serviceverträgen
  • Tipps zu wichtigen Inhalten

Block 2

Managed Services:
  • Grundlagen
  • Erstellung von Managed Services für die Betreuung von IT-Infrastrukturen in mittelständischen Unternehmen

Block 3

Managed Services:
  • Kalkulation von Managed Services auf Basis des Beispiels MAXfocus
  • Weitere Produktideen zur Vermarktung von White-Label-Produkten
  • Marketing für Managed Services und Serviceverträge
  • Neukundengewinnung

Block 4

Argumentationshilfen & Einwandbehandlungen

optional: Live-Demo von SolarWinds MSP RMM, BUSYMOUSE für interessierte Besucher

Eventübersicht

Termine:
Zielgruppe:
Consultants, Geschäftsführer, Marketingleiter, Technikleiter, Technikmitarbeiter, Vertriebseinsteiger, Vertriebsleiter, Vertriebsmitarbeiter
Gebühr:
499,00 EUR zzgl. MwSt.

Ihr Referent: Henning Meyer

Henning Meyers Wurzeln liegen seit 1996 im Systemhaus MR SYSTEME, dort hat er bereits ab dem Jahr 2000 Serviceverträge angeboten und erfolgreich vermarktet. Die im Betrieb des Systemhauses entstandenen und ständig weiterentwickelten Managed Services-Konzepte und –vorlagen sind bei hunderten Systemhäusern in DACH erfolgreich im Einsatz. Henning Meyer gilt als hervorragender Kenner des Marktes und hat mit seinen Konzepten Standards gesetzt.

Unterlagen

Vortrag als PDF-Datei inkl. Abstimmungs-Ergebnisse per TED-Abfrage, Managed Service Leistungsbeschreibungen, Kalkulation und
Übersichts-Flyer für die pauschalisierte Betreuung von Servern, Backups und Clients im Mittelstand, Beispiel-Berichte als Vertriebs-
Unterstützung, Vorlage Abnahme-Dokument Backup, Einwandbehandlung für den Vertrieb von Managed Services, 5
Studien zur Unterstützung im Vertrieb, Vorlage Vereinbarung Fernwartungsregelung, 70 Seiten Leitfaden IT-Systemvertrag (EVB-IT),
Vorlage Forecasting und Chanceneinschätzung/Reflexion, Beispielpostkarten

Ihre Ansprechpartner:

Mirjam Schoepke
Seminarberatung
E-Mail
Jacob Henschel
Seminarberatung
E-Mail

Kundenmeinungen

Daniel Dinter (Geschäftsführer, netzorange IT-Dienstleistungen GmbH & Co. KG)
Bereits vor 4 Jahren habe ich das Seminar zu den Managed Services von Henning Meyer besucht. Ohne Umsetzung der vielen praxisnahen Tipps von acmeo wären wir mit netzorange heute nicht da, wo wir aktuell stehen. Aktuell habe ich das Seminar zur Technikerproduktivität besucht und bin wieder einmal begeistert. Allein die Umsetzung eines Tipps wird die Gebühr für das Seminar um ein Vielfaches übertreffen. Die Seminare von Henning Meyer sind nicht nur fachlich sehr gut sondern auch entsprechend unterhaltsam, da er die ein oder andere lustige Anekdote aus dem IT-Alltag parat hat.