ITIL Foundation Zertifizierung - 2-tägiges Training


Referent: Gerd Bauer
Die IT Infrastructure Library (ITIL) ist eine Sammlung von Best Practices zur Umsetzung eines IT-Service-Managements (ITSM) und gilt als internationaler De-facto-Standard. Sie sind in der Lage, die ITIL®-Terminologie problemlos zu verwenden, lernen die grundlegende Service-Lifecycle-Struktur der ITIL-Methodik kennen und sind fähig, erfolgreich in IT Service Management-Projekten mitzuarbeiten und dokumentieren mit der international anerkannten Foundation Zertifizierung Ihr ITIL®-Wissen. Die Prüfung findet am Ende des zweiten Workshoptages statt.
Die nächsten Termine:
19.
Oktober
2017
  in Limburg bei Frankfurt
DAS ITIL Foundation Training von acmeo. Wie immer von einem ausgewiesenen Praxis-Profi aus dem Systemhausumfeld mit langjähriger Erfahrung.

Lernziele

•    Sie sind in der Lage, die Terminologie und Grundbegriffe problemlos zu verwenden.
•    Sie lernen die grundlegende Service-Lifecycle-Struktur der ITIL-Methodik kennen.
•    Sie erwerben ein Verständnis für ITIL®-Projekte und deren Notwendigkeit.
•    Sie sind fähig, erfolgreich in IT Service Management Projekten mitzuarbeiten und positiven Input zu geben.
•   
Mit der international anerkannten ITIL Foundation Zertifizierung
dokumentieren Sie Ihr ITIL®-Verständnis und können weiterfolgenden Kurse
des Curriculums besuchen.

Quintessenz

Richtig angewandt kann ITIL einen deutlichen Beitrag leisten, um die IT fit zu machen und sie so als Motor für bessere Geschäftsergebnisse zu positionieren. Mit ITIL ist der IT-Leitung ein Werkzeug an die Hand gegeben, dass sie (bei richtiger Anwendung; sprich Umsetzung) in die Lage versetzt als strategische Wirkkomponente im Unternehmen wahrgenommen zu werden. Das sollte doch jeden IT-Leiter (CIO) freuen!

Die ITIL® Foundation Prüfung findet im Anschluss an das Seminar statt. Es handelt sich hierbei um eine Multiple-Choice-Prüfung mit 40 Fragen, welche in 60 Minuten beantwortet werden müssen. Nicht-Muttersprachler erhalten zusätzlich 15 Minuten Zeit. 26 von 40 Fragen, also 65%, müssen richtig beantwortet sein, um das Zertifikat zu erhalten.

Gerd Bauer - Schwerpunkt seiner Tätigkeiten & IT-Erfahrung

IT-Projektmanagement, ITSM-Umsetzung/ Beratung sowie CRM. Zertifizierungsschulungen: ITIL, CobiT, ISO 20000, IT-Projektmanagement.

Seit über 25 Jahren im Umfeld von Lösungen und deren Umsetzung und Vermarktung unterwegs. Regelmäßige Veröffentlichungen in den führenden IT-Zeitschriften zu aktuellen Themen des IT-Rechts, Internetrechts und zu den EVB-IT sowie Vorträge zu diesen Themen haben ihn bei den Systemhäusern bekannt gemacht.

Agenda

Block 1
  • IT Service Management und ITIL Überblick
  • Service Strategy
  • Service Design (1)

Block 2
  • Service Design (2)
  • Service Transition (1)
  • Service Transition (2)

Block 3
  • Service Operation (1)
  • Service Operation (2)

Block 4
  • Continual Service Improvement
  • Prüfungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

(Änderungen vorbehalten)

Eventübersicht

Termine:
Zielgruppe:
Consultants, Führungskräfte, Geschäftsführer, Technikleiter, Technikmitarbeiter
Gebühr:
599,00 EUR zzgl. MwSt.

Ihr Referent: Gerd Bauer

Gerd Bauer gilt als absoluter Spezialist für IT-Management und ist gefragter ITIL -Profi. Er hält regelmäßig ITIL -Seminare für Systemhäuser und versteht die Bedürfnisse und Anforderungen der Branche. Dabei vermittelt Gerd Bauer die „trockene" Theorie so lebendig, dass zu Grunde liegende Erkenntnisse und Forderungen praxisgerecht verstanden, interpretiert und umgesetzt werden können.

Unterlagen

  • Handout ca. 270 Seiten mit Spiralbindung
  • 2 Sets Übungsfragen á 40 Fragen

Ihre Ansprechpartner:

Mirjam Schoepke
Seminarberatung
E-Mail
Jacob Henschel
Seminarberatung
E-Mail